Politik konkret: Die bittere Wahrheit über Schokolade

Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
(0176) 62 01 59 02

© 

Die meisten Menschen in Deutschland lieben Schokolade. Sie essen jährlich rund neun Kilo pro Kopf und gehören damit zu den europäischen Spitzenreiter*innen. Der süße Genuss hat jedoch einen bitteren Beigeschmack: Millionen von Kleinbäuerinnen und –bauern produzieren den Kakao für unsere Schokolade unter menschenunwürdigen Lebens- und Arbeitsbedingungen. Kinderarbeit im Kakaoanbau ist immer noch an der Tagesordnung.

Die Fragen, die sich stellen sind: Wie wird Schokolade endlich fair? Und welche Rolle spielen der Faire Handel, die Schokoladenindustrie und die Verbraucher*innen dabei?

Referentin: Anke Kuß, INKOTA-Netzwerk

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin

Tags