Politik konkret: Veranstaltung der IG BAU und der NaturFreunde Berlin mit Politiker*innen zu den Abgeordnetenhaus-Wahlen

15.09.2021 18:00 - 18:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Uwe Hiksch
hiksch@naturfreunde.de
(0176) 62 01 59 02

In wenigen Tagen findet die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus statt. Gemeinsam mit dem AK Baupolitik und der IG BAUJugend führen die NaturFreunde deshalb eine gemeinsame Politiker*innenfragen zu aktuellen gewerkschaftlichen Themen durch.

Diskutiert werden zum Thema Bauen: Vergabegesetz, Tariflohn, Kontrolle, Osteuropa und Dumpinglöhne, Chipcard.

Zum Thema Wohnen: Neubau, bezahlbare Wohnungen (Sozialwohnungen), Wohnungen für Studierende und Auszubildende, Mietendeckel, Wohnraumversorgung (GöR).

Zum Thema Umwelt: Nachhaltigkeit, gesundes Arbeits- und Lebensumfeld, alternative Baukonzepte und - stoffe, konkrete Vorschläge für ein klimaneutrales Berlin, Stadtgrün stärken, CO2-gerechtes Bauen, Flächenversiegelung, Berliner Bauordnung (begrünte Dächer).

An der Diskussion nehmen teil:

  • Ülker Radziwill, stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD und Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wohnen im Berliner Abgeordnetenhaus
  • Andreas Otto, Bündnis 90/ Die Grünen, Sprecher für Baupolitik
  • Katalin Gennburg, Sprecherin für Stadtentwicklung oder Michail Nelken, Sprecher für Bauen und Wohnen

Die Veranstaltung wird als Hybrid-Veranstaltung angeboten. Moderation und Politiker*innen kommen direkt in den Versammlungsraum. Die Zuhörenden können über Zoom oder direkt teilnehmen. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Bestimmungen können in der Geschäftsstelle der NaturFreund bis zu 15 Teilnehmer*innen zur Veranstaltung kommen.

Zuschaltung per Zoom: Link: https://zoom.us/j/526339150

Oder Handy/Festnetztelefon: 030 5679 5800, dann: 526339150#

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
NaturFreunde Berlin, Paretzerstr. 7, 10785 Berlin

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.