Stadtspaziergang: Wie können Städte klimagerecht gestaltet werden?

21.06.2024 16:00 - 16:00 Uhr
© 

Stadtgrün spielt für den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel eine entscheidende Rolle. Grüne Zonen dienen als Feinstaubfilter, erhöhen die Luftqualität und können als Temperaturregulator gerade bei Hitzeperioden eine wichtige Funktion übernehmen. Wie der Umbau hin zu einer grünen Stadt aussehen kann, wird auf dieser Tour dargestellt.

Wohnen, Verkehr und Wasser – wie sieht eine soziale und grüne Stadt aus? Die NaturFreunde Berlin gehen mit euch durch den Kiez und zeigen an verschiedenen Stationen Möglichkeiten für eine sozial und ökologisch gerechte Stadt auf und diskutieren, wie ein klimagerechter Kiez gelingen kann.

Führung: Uwe Hiksch, NaturFreunde Berlin

Diese Veranstaltung wird von der Landeszentrale für Politische Bildung gefördert.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
U-Bahnhof Warschauer Straße (vor Starbucks),
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin, Uwe Hiksch, (0176) 62 01 59 02, hiksch@naturfreunde.de

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.

                               _____   __ 
/ ____| /_ |
____ __ __ __ __ | | | |
|_ / \ \ /\ / / \ \ /\ / / | | | |
/ / \ V V / \ V V / | |____ | |
/___| \_/\_/ \_/\_/ \_____| |_|

Bitte geben Sie den oben angezeigten ASCII-Bild-Code ein.