Urlaubswoche "Radtouren zu Käse und mehr aus der Mittelweserregion"

03.07.2022 bis 09.07.2022
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Niedersachsen
Volker Selent
volker.selent@nf-nds.de

Vom 3.–9. Juli 2022 bieten die Nienburger NaturFreunde eine kulinarische Erlebniswoche zu den Käsereien der Mittelweserregion an. Mit dem Fahrrad werden Tagesausflüge von 30–70 Kilometern unternommen. Ausgangspunkt ist dabei jeweils Nienburg. Kein Urlaub ist klimafreundlicher als die Erholung vor Ort. Gleichzeitig wollen wir diese Tage zum Erleben und Entdecken der eigenen Umgebung nutzen. Denn wer kennt schon die verschiedenen Käsereien zwischen Minden und Verden und hatte mal die Gelegenheit, diese aufzusuchen? Auch wer Käse nicht zu ihrem und seinem Schwerpunkt hat, erfährt einiges zur Landwirtschaft sowie der Vermarktung regionaler Produkte und darf gleichzeitig auf abgelegenen Radwegen die eigene Heimatregion genießen.

Auf wie vielfältige Arten Milch verarbeitet werden kann, zeigt das Programm. Es startet am Sonntag mit einer Tour zum Hof Bünkemühle bei Warpe, wo dann gerade das große Hoffest stattfindet. Während auf diesem Hof die Milch von Kühen die Grundlage für die Käseherstellung bildet, sind es auf dem Biohof Eilte an der Aller neben Kühen auch Wasserbüffel. Hier besteht am Folgetag die Möglichkeit, die Herstellung des Mozzarellas zu beobachten.

Ganz andere Produkte werden in der Bioland- Hofkäserei Dörmann in der Nähe von Petershagen hergestellt, die am Dienstag angefahren wird. Auch wenn Kuhkäse mit in der Palette auftaucht, wird hier vorwiegend die Milch der eigenen Ziegen und Schafe zu Frisch-, diversem Weich- und auch Schnittkäse verarbeitet. Für den Rückweg wird die Bahn ab Lahde genutzt. Der Mittwoch dient als Ruhetag. Es besteht die Möglichkeit, den Nienburger Wochenmarkt aufzusuchen und eigene Expeditionen zu unternehmen.

Am Donnerstag geht es Richtung Asendorf. Die dortige Molkerei verarbeitet ausschließlich Milch aus der Region. Die Produkte wie Milch, Sahne, Joghurt und Butter werden nur im Umkreis von maximal 50 km vermarktet. Dazu gehört auch Schichtkäse. Die Unterschiede zu den anderen Produzenten werden fachkundig im Betrieb erläutert. Auf dem Rückweg wird noch eine weitere Käserei angefahren.

Mit einer Bahnfahrt startet der Freitag. Vom Bahnhof Verden aus geht es über die Schafskäserei Südkampen nach Eystrup. Hier wird die historische Dampfmaschine, die früher für die Stromerzeugung in der Senffabrik Leman eingesetzt war, im Rahmen einer Führung besichtigt. Die Erlebniswoche endet am Samstag mit einem gemeinsamen Brunch in der Innenstadt und einer abschließenden kleinen Tour durch die Wesermarsch entlang der Geestkante – ganz ohne Käsereien.

Die Touren starten in der Regel in Nienburg am Naturfreundehaus Luise Wyneken, sofern uns der Zug nicht zum Ausgangspunkt bringt. Die Tage schließen wir mit einem gemeinsamen Abendessen ab, ebenfalls im Naturfreundehaus. Dort gibt es auch günstige Übernachtungsoptionen für Interessierte, die nicht in Nienburg wohnen.

Interessierte können sich per Mail an volker.selent@naturfreunde-nds.de bzw. unter der Telefonnummer (05021) 627 55 an Volker Selent wenden. Weitere Informationen auch zu den Kosten können der Routenbeschreibung entnommen werden.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Naturfreundehaus Luise Wyneken, Luise-Wyneken-Straße 4, 31582 Nienburg

Naturfreundehäuser

image

Naturfreundehaus Luise Wyneken
© 
31582 Nienburg
Übernachtungsplätze vorhanden
vollbewirtschaftet

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.