Virtuelle DenkMalTour: Auf den Spuren jüdischen Lebens in Wilmersdorf – Stolpersteine in der Eichkampsiedlung

https://zoom.us/j/526339150

Dieser Termin findet mehrmals statt, das nächste Mal am:
Dieser Termin findet mehrmals statt, das nächste Mal am:
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin, Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde-berlin.de, Tel.: 0176-62015902

© 

Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf wurden seit 1996 mehr als 3.300 Stolpersteine verlegt. Stolpersteine sollen den Menschen, die von den Nazis in den Konzentrationslagern zu Nummern degradiert wurden, ihre Namen zurückzugeben.

Die DenkMalTour bewegt sich auf den Spuren der Stolpersteine in der Eichkampsiedlung in Berlin Wilmersdorf. Während der Tour wird die Geschichte jüdischen Lebens in Berlin, die Geschichte der Stolpersteine und vor allem die Menschen hinter den Stolpersteinen vorgestellt.

Führung: Uwe Hiksch, NaturFreunde Berlin

DenkMalTouren

DenkMalTouren finden seit mehr als 15 Jahren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale, linke, fortschrittliche und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer linken Sicht auf Geschichte, werden geschichtliche Ereignisse und Berliner Kieze erkundet.

Wir freuen uns, wenn Ihr Interesse habt. Wählt euch einfach ein!
Link: https://zoom.us/j/526339150
Handy/Festnetztelefon: 030 5679 5800, dann: 526339150#

Die Veranstaltung wird von der Landeszentrale für Politische Bildung gefördert

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
https://zoom.us/j/526339150, Berlin

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.