Anforderungen an zukunftsfähige Mobilität und Klimaschutz

Vorträge und Zusammenfassung der NaturFreunde-/Ö.T.E-Fachkonferenz am 3.11.2021

Wie eine Wende hin zu einer klimafreundlichen Mobilität im Tourismus aussehen kann, diskutierten Fachleute am 3. November 2021 bei einer Konferenz der NaturFreunden Deutschlands und dem Verein Ökologischer Tourismus in Europa e.V. (Ö.T.E.). Thema der digitalen Fachkonferenz war "Nachhaltigen Tourismus in Deutschland gestalten: Anforderungen an zukunftsfähige Mobilität und Klimaschutz". Acht Referent*innen aus unterschiedlichen Bereichen beleuchteten in ihren Fachvorträgen den Themenkomplex der zukunftsfähigen Mobilität aus unterschiedlichen Blickwinkeln und präsentierten inspirierende Praxisbeispiele.

Die Vorträge können entweder durch einen Klick auf den jeweiligen Titel oder in der rechten Seitenleiste unter "Downloads" heruntergeladen werden. Eine kurze Zusammenfassung der Vorträge, sowie interessante Chatbeiträge zu den jeweiligen Vorträgen finden Sie auf Deutsch und auf Englisch auch auf der rechten Seite.

Themenblock 1: Nachhaltige Mobilität als Rückgrat eines nachhaltigen Tourismus und Beitrag zum Klimaschutz

Weichen stellen: Eine Mobilitätswende für den Tourismus
Referent: Philipp Kosok; AGORA-Verkehrswende

Reisemobilität in Deutschland: Wie viel, wohin, womit? - Entscheidungskalküle der Reisenden und Handlungsoptionen für beteiligte Akteure
Referentin: Angelika Schulz; DLR – Institut für Verkehrsforschung

Imagewende: Nachhaltige Mobilität emotional verkaufen
Referent: Michael Adler; tippingpoints GmbH, Agentur für nachhaltige Kommunikation

Themenblock 2: Praxisbeispiele: Nachhaltige Mobilität in Destinationen

Region 1: Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Mobilität im ländlichen Raum: alles erreichbar? Problemstellung - Lösungsansätze
Referent: Jan Schormann; Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Region 2: Destination Harz

Hatix - Mobilitätsticket Harz: Förderung, Angebotsgestaltung und -akzeptanz
Referent: Friedhart Knolle; Nationalpark Harz

Thema

Tourismus geht am besten zu Fuß
Referent: Roland Stimpel; Fuss e.V.

Themenblock 3: E-Bike Mobilität und Mountainbiking: Ein Blick in die Regionen

Elektro-Fahrrad-Mobilität (inkl. Mountainbiking): Stimmungsbild in deutschen Tourismusregionen
Referent: Tilman Sobek; Mountainbike-Tourismusforum

Region 3: Praxisbeispiel

E-Mountainbiking in den Bergen; steigende Nachfrage – hoher Nutzerdruck
Referent: Benjamin Trotter; Deutscher Alpenverein

Die Fachkonferenz fand im Rahmen des Projekts "Förderung des nachhaltigen Tourismus in Deutschland – Gute Beispiele und Problemlösungen" statt. Projektträger ist der Ö.T.E. e.V., die NaturFreunde Deutschlands e.V. sind Kooperationspartner.

Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

uba-kooperations-logo_2.jpg                        bmu_2018_office_farbe_de_0_0_0.png