Lehrgang Trainer*in B – Klettersteig

Mit dem Bestehen des Lehrgangs Trainer*in B – Klettersteig wird die Qualifikation des*der Trainer*in B – Klettersteig erreicht.
Die NaturFreunde-Ausbildung setzt dabei den Schwerpunkt auf Sicherungs-, Führungs- und Rettungstechniken und erfordert Spezialist*innen.

Dauer: 6 Tage

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen: 
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Mitglied der NaturFreunde (oder eines Gastverbandes)
  • Nachweis Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE, nicht älter als 2 Jahre)
  • erfolgreich abgeschlossene*r Trainer*in C – Bergsteigen
  • erfolgreich abgeschlossener Bergrettungslehrgang
  • Tourenbericht, aus dem die entsprechende Erfahrung und das persönliche Können für die angestrebte Ausbildung hervorgehen
Spezielle Anforderungen: 
  • Begehen von Sportklettersteigen bis Schwierigkeitsgrad E
  • Klettern im III. Schwierigkeitsgrad (UIAA) im alpinen Gelände bzw. bis zum V. Schwierigkeitsgrad im Klettergarten, jeweils im Vorstieg.
notwendige Ausrüstung: 
  • für Klettersteig geeignete Bergschuhe mit Profilgummisohle, auch für Zu- und Abstiege geeignet
  • Steinschlaghelm
  • Klettergurt 
  • Klettersteigset, normgerecht
  • 1 HMS-Karabiner, 2 Schraubkarabiner
  • 2 - 3 Expressschlingen mit Karabiner
  • Abseilgerät, (z. b. Achter)
  • je 1 Bandschlinge vernäht 60 cm, 120 cm Nutzlänge
  • je 1 Reepschnurschlinge (5-6 mm) 40 cm, 1 x 2,50 m (Körperlänge)
  • Klettersteighandschuhe
  • Anorak mit Kapuze
  • Tourenhose
  • Wollmütze, Handschuhe, Überhose, evtl. Regenschirm
  • Sonnenschutz (Brille, Creme, Hut)
  • Rucksack
  • Trinkflasche
  • Teleskopskistöcke (nicht zwingend erforderlich)
  • 1 Biwaksack
  • 1. Hilfe Material
  • soweit vorhanden Gebietskarte, Gebietsführer,
  • Bussole, Höhenmesser
  • Schreibzeug
  • 1 Einfachseil, ca. 20-30 m lang
Lehrinhalte: 

Theorie

  • Ausrüstungs- u. Materialkunde
    Kletterausrüstung allgemein und spezielle Ausrüstung für Klettersteige
    Normen
    DIN, CEN, PSA, UIAA
    Technische Standards am Klettersteig
     
  • Sicherungstheorie
    Spezielle Sicherungstheorie für Ein- und Mehrseillängen

Praxis

  • Verbesserung des persönlichen Könnens insbesondere in den Bereichen:
    Klettertechnik
    Sicherungstechnik
    Rettungstechnik und Rückzugsmethoden
    Taktik beim Führen am Klettersteig
  • Spezielle Sicherungstechnik „Fels"
    Fixpunktsicherung
    zusätzliche Sicherung am Klettersteig
  • Führungstechnik
    Führen von Gruppen im weglosen Gelände (Fixseil, Seilgeländer)
    Führen von kleinen Gruppen am Klettersteig, (max. 3 - 4 Personen)
    Gruppenführung im Zu- und Abstieg
  • Abseilen, Ablassen, Rückzug
    Auf Klettersteigen und im leichten alpinen Gelände. Sicherung, Führung und Organisation in kleinen Gruppen.
  • Lehrübungen /Unterrichtstraining
  • Prüfungen
    Persönliches Können, Führungstechnik, Sicherungstechnik

Mehr Sportausbildungstermine

MITMACHEN

13.09.2020 bis 18.09.2020 Trainer*innenausbildung