Lehrgang Trainer*in C – Bergsteigen Teil I: Fels

Der Einstieg in die Bergsportausbildung der NaturFreunde Deutschlands erfolgt über die Ausbildung zum*zur Trainer*in C – Bergsteigen in zwei Teilen:

  • Teil  I: Fels
  • Teil II: Eis & Urgestein

Nach der Teilnahme am einwöchigen Lehrgang Trainer*in C – Bergsteigen Teil I: Fels, dem dreitägigen Theorielehrgang Alpin und am einwöchigen Lehrgang Trainer*in C – Bergsteigen Teil II: Eis & Urgestein ist der*die Trainer*in C – Bergsteigen absolviert und man kann sich weiter in den Bereichen Alpinklettern, Hochtouren, Plaisirklettern oder Klettersteig qualifizieren.

Dauer: 7 Tage

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen: 
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Mitglied der NaturFreunde (oder eines Gastverbandes)
  • Nachweis Erste-Hilfe-Ausbildung (9 UE, nicht älter als 2 Jahre)
  • formloser Tourenbericht, aus dem die entsprechende Erfahrung und das persönliche Können für die angestrebte Ausbildung hervorgehen
  • Erfahrung im alpinen Felsklettern bis zum Schwierigkeitsgrad III (UIAA)
  • Persönliches Können im Klettergarten als Seilerste*r bis Schwierigkeitsgrad IV (UIAA)

Die seil- und sicherungstechnischen Grundlagen (Knoten, HMS, Anseilen usw.) werden vorausgesetzt und sind nicht Teil der Ausbildung.

notwendige Ausrüstung: 
  • 60m Einfachseil pro 2 Teilnehmer*innen (bitte mit der Gruppe abstimmen)
  • Hüftsitzgurt
  • Brustgurt nach persönlicher Entscheidung (Schlauchband, 15 kN, 1,5 m Länge zum Einbinden)
  • 2 Bandschlingen, vernäht,120-150cm Nutzlänge
  • 2 Bandschlingen, vernäht, 60 cm Nutzlänge
  • 1 Bandschlinge, vernäht, 240 cm Nutzlänge
  • Reepschnur (f. Prusikschlingen): 1x 1m, 1x 2m, 1x 4m (Durchmesser immer 6 mm)
  • mind. 4 Expressschlingen - Sets
  • 2 HMS-Karabiner (Safe-Lock)
  • 2 Schraubkarabiner
  • Abseilachter oder ggf. Tuber
  • kleines Klemmkeilsortiment und Klemmgeräte
  • kleines Hakensortiment (versch. Längen und Gesteinsarten) und einen Felshammer
  • Klettersteigset
  • Steigeisen
  • Eispickel (wenn vorhanden zusätzlich ein Steileisgerät)
  • 2 Eisschrauben (CE Norm) mind. 21cm lang
  • Steinschlaghelm
  • Steigeisenfeste Bergschuhe und Kletterschuhe
  • Regenbekleidung
  • Erste-Hilfe-Material und Biwaksack
  • AV-Gebietskarte und Gebietsführer
  • Schreibmaterial, Kompass, AV-Planzeiger, Höhenmesser, evtl. GPS

Sowie übliche hochalpine Ausrüstung und Bekleidung für Tagestouren bis 3500m

Literaturempfehlung zur Vorbereitung

  • Alpinlehrplan Bd.1: Bergwandern, Trekking
  • Alpinlehrplan Bd.3: Hochtouren, Eisklettern
  • Alpinlehrplan Bd.5: Klettern: Sicherung und Ausrüstung
  • Alpinlehrplan Bd.6: Wetter und Orientierung 
Lehrinhalte: 

Theorie

  • Aufgaben und Tätigkeiten des Trainers*der Trainerin im Bergsport
  • Wetterkunde
  • Alpine Gefahren
  • Orientierung
  • Gletscherkunde
  • Ausrüstungs- und Materialkunde
  • Natur- und Umweltschutz
  • Entstehung der Alpen / Geologie
  • Methodik

Praxis

  • Alpines Verhalten: Gehen im weglosen Gelände und Schrofengelände
  • Klettertechnik im Fels
  • Sicherungstechnik in Einseillängentouren
  • Sicherungstechnik in Mehrseillängentouren
  • Abseiltechnik
  • Begehen von leichten Klettersteigen
  • Einführung in die behelfsmäßige Bergrettung
  • Praktische Orienierung
  • Lehrübungenn

Mehr Sportausbildungstermine

MITMACHEN

30.06.2019 bis 06.07.2019 Trainer*innenausbildung
10.08.2019 bis 17.08.2019 Sommercamp
25.10.2019 bis 27.10.2019 Trainer_innenausbildung