Lehrgang Variantenführer Teil II

Der NaturFreunde-Aufbaulehrgang endet mit dem Abschluss des Variantenführers. Er befähigt die Absolventen zum Führen von Gruppen auf Variantenabfahrten im Nahbereich von Liftanlagen.

Dauer: 3 Tage
Kosten: 210 EUR/Mitglied (inkl. Lehrgangsgebühr, Übernachtung, Frühstück)

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen: 
notwendige Ausrüstung: 
Lizenzierung: 

Mit bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer einen drei Jahre gültigen Variantenführerausweis, der von der Bundesfachgruppe Bergsport der NaturFreunde Deutschlands vergeben wird. Gäste erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Für die Verlängerung der Lizenz ist mindestens alle drei Jahre eine Fortbildung nötig.

Weiterbildungsmöglichkeiten: