Regionale Fortbildung zum Natura-2000-Scout

Die NaturFreunde-Ausbildung zum Natura-2000-Scout findet jedes Jahr in einem anderen Natura-2000-Gebiet in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Landesfachgruppe Natur und Umweltschutz und der Landesfachgruppe Wandern statt.

Auf den bereits bestehenden, themenbezogenen Natura Trails wird in einer Wochenend-Ausbildung aufgezeigt, wie die typischen lokalen Besonderheiten und regionalen Landschaften erlebbar gemacht werden können.

Dauer: 2,5 Tage
Thema: siehe aktuelle Ausschreibung
Kosten: siehe aktuelle Ausschreibung

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen: 
Lehrinhalte: 

Theorie und Praxis

  • Naturschutz und Natura-2000-Gebiete
  • Natur und Umwelt
  • Natura Trails
  • Sport und Tourismus
  • Regionalgebiet
  • Besonderheiten der Region

Prüfung

schriftliche Prüfung

Lizenzierung: 

Mit bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer einen drei Jahre gültigen Sportausweis mit der Bezeichnung Natura-2000-Scout (Gäste erhalten eine Teilnahmebestätigung), ausgestellt von der Bundesfachgruppe Wandern der NaturFreunde Deutschlands.

Für die Verlängerung der Lizenz ist alle drei Jahre eine Fortbildung nötig.

Mehr Sportausbildungstermine

MITMACHEN

03.10.2019 bis 06.10.2019 Trainer_innenausbildung