Trainer*in B - Wildwasser

Die NaturFreunde-Ausbildung zum*zur Trainer*in B - Wildwasser richtet sich an ambitionierte Wildwasserfahrer*innen, die bereits die Qualifikation Trainer*in C - Wildwasser absolviert haben und noch tiefere Kenntnisse erlangen wollen.

Dauer: 4 Tage

Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der Unterkunft.

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen: 
  • ab 18 Jahren
  • Mitglied der NaturFreunde (oder eines Gastverbandes/des Deutschen Kanu-Verbandes)
  • Nachweis Erste-Hilfe-Ausbildung (9 LE, nicht älter als zwei Jahre)
  • Rettungsschwimmer*in (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis Trainer*in C - Wildwasser
notwendige Ausrüstung: 
  • Kanumaterial
  • Neoprenanzug
Lizenzierung: 

Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten die Teilnehmenden einen vier Jahre gültigen Sportausweis mit der Bezeichnung "Trainer*in B - Wildwasser" (Gäste erhalten eine Teilnahmebestätigung), der von der Bundesfachgruppe Kanusport der NaturFreunde Deutschlands ausgestellt wird.

Ein gültiger Übungsleiter*innen-Ausweis ist auch die Grundlage für den erweiterten Versicherungsschutz der NaturFreunde Deutschlands. Denn für alle Übungsleiter*innen mit gültigem Übungsleiter*innen-Ausweis besteht neben einer Unfall- und Verbandshaftpflichtversicherung eine zusätzliche Strafrechtsschutzversicherung, sofern sie ihre Tätigkeit ehrenamtlich ausüben.

Für die Verlängerung der Lizenz ist mindestens alle drei Jahre eine Fortbildung nötig.