Natura Trail | Der Untersee

Eine Kanu-Tour von Konstanz entlang des Wollmatinger Rieds über die Reichenau und Mettnau nach Markelfingen

Kanu-Route à 15 Kilometer
Baden-Württemberg
Natura-Trail_Untersee.jpg

Eine Kanu-Tour von Konstanz entlang des Wollmatinger Rieds über die Reichenau und Mettnau nach Markelfingen (1. KanuTrail Deutschlands).

Zu diesem Trail gibt es ein Handbuch mit  pädagogischem Begleitkonzept für Kinder- und Jugendgruppen. Bitte anfordern beim Naturfreundehaus Bodensee: daniela.dietsche@naturfreundehaus-bodensee.de

Zum Flyer-Download

Der Untersee
ca. 15 Kilometer, ca. 3 Stunden
Ausgangspunkt: 
78462 Konstanz
POINT (9.164486 47.674982)
Endpunkt: 
78315 Radolfzell am Bodensee
POINT (9.014969 47.732396)
Mehr als dreißig Fischarten leben im Bodensee. Sie profitieren im Untersee von den natürlichen Ufern und Flachwasserzonen. Diese dienen als Kinderstube für die meisten im Freiwasser lebenden Fische. Dazu gehören unter anderen der Flussbarsch (Perca fluviatilis), am Bodensee auch „Egli“ oder „Kretzer“ genannt, die Bleie oder Brachsen (Abramis brama) sowie der Hecht (Esox lucius).

Der Trail führt durch folgende Natura-2000-Gebiete:

2 Höhlen. Bodanrück als Grundmoränenlandschaft mit typischem glazialen Formenschatz und feuchten Senken und Mooren, Magerrasen (6210*: 1%), großflächige Feuchtgebiets- u. Verlandungskomplexe am Ufer, Flachwasser-, Tiefenzone.

Lebensraumtypen: 
  • Übergangs- und Schwingrasenmoore
  • Sümpfe und Röhrichte mit Schneide
  • Kalktuffquellen
  • Kalkreiche Niedermoore
  • Kalk-(Halb-)Trockenrasen und ihre Verbuschungsstadien (* or­chideenreiche Bestände)
  • Pfeifengraswiesen
  • Feuchte Hochstaudenfluren
  • Magere Flachland-Mähwiesen
  • Schlucht- und Hangmischwälder
  • Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
  • Kiefernwälder der sarmatischen Steppe
  • Sternmieren-Eichen-Hainbuchenwälder
  • Nicht touristisch erschlossene Höhlen
  • Hainsimsen-Buchenwälder
  • Waldmeister-Buchenwälder
  • Orchideen-Kalk-Buchenwälder
  • Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
  • Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche Stillgewässer mit Strandlings- oder Zwergbinsen-Gesellschaften
  • Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche kalkhaltige Stillgewässer mit Armleuchteralgen
  • Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

image

Naturfreundehaus Bodensee
© 
78315 Radolfzell-Markelfingen
Übernachtungsplätze vorhanden
vollbewirtschaftet
Naturfreundehaus In den Herzen
© 
78315 Radolfzell
Übernachtungsplätze vorhanden
teilbewirtschaftet (mit Getränken)