Train-the-Trainer*in: Bundesweite Ausbildung der NaturFreunde-Stärkenberatung

Für Mitglieder mit Lust auf Bildungs- oder Beratungsarbeit

© 

Hervorragendes Handwerkzeug, um Schulungen und Seminare für angehende Stärkenberater*innen zu geben – darum geht es in dem neuen Ausbildungsgang der NaturFreunde-Stärkenberatung. Im Mai 2021 wird das erste von insgesamt sechs hochwertigen Modulen angeboten, zwei werden es pro Jahr, das letzte folgt im Herbst 2023.

Der Ausbildungsgang beinhaltet unter anderem systemische Techniken und Instrumente, didaktisch-methodische Grundlagen der Seminararbeit, Kenntnisse von demokratiefördernder Arbeit und Antirassismus, Moderation, Präsentation und Visualisierung, Gestaltung und Steuerung von Lehr-/Lernprozessen, Bildungs- und Lernorganisation oder Kommunikation und Rhetorik.

Anmeldemöglichkeiten
Telefon: (0361) 66 01 16 85
E-Mail: staerkenberatung@naturfreunde.de
Onlineformular: Anmeldeformular

Der Einsatz als ausgebildete*r Trainer*in
Nach ihrem Abschluss können Absolvent*innen  dieser sogenannten „Train-the-Trainer-Ausbildung“ andere NaturFreund*innen zu Stärkeberater*innen ausbilden. Deshalb ist die Ausbildung auch insbesondere für Mitglieder gedacht, die sich langfristig für die NaturFreunde engagieren wollen und zudem grundlegende Erfahrungen in der Bildungs- oder Beratungsarbeit mitbringen. Außerdem sollte man schon den Wunsch verspüren, NaturFreunde-Werte auch nach außen zu vertreten.

Die Stärkenberatung bei den NaturFreunden existiert mittlerweile in acht Landesverbänden. Engagierte Mitglieder haben durch sie die Möglichkeit, sich als ehrenamtliche NaturFreunde-Berater*innen ausbilden zu lassen. Ausgebildete Stärkenberater*innen unterstützen Mitglieder, Ortsgruppen oder Vorstände zum Beispiel in Konfliktsituationen, stoßen Änderungsprozesse an, stärken die innerverbandliche Demokratie und systematisieren Ideen oder moderieren Veranstaltungen.

Seit acht Jahren gibt es die Stärkenberatung nun schon. Jedes Jahr wurden dabei neue Stärkenberater*innen von Trainer*innen eines externen Bildungsträgers ausgebildet. Mit der neuen Train-the-Trainer*innen-Ausbildung soll sich das nun ändern.

Termine
Modul 1: 17.05.2021 bis 21.05.2021
Modul 2: 27.09.2021 bis 01.10.2021
weitere Termine folgen

Anmeldeschluss ist der 31. März 2021.