Ehrenamt

Artikel
© 
Uns bei der Naturfreundejugend Thüringen ist eine Anerkennungskultur besonders wichtig. Wir finden, dass Wertschätzung ein wichtiger Bestandteil des Freiwilligenmanagements ist. Ehrenamtliche gestalten den Verband mit, bringen ihre Ideen und Vorstellungen mit ein. Junge Menschen, die sich neben der Schule, dem Studium oder dem Beruf engagieren, verbringen viel Zeit von ihrer wenigen Freizeit mit uns. Das ist etwas ganz Besonderes. Deswegen haben...
Gemeinsame Pressemitteilung von BUND Naturschutz in Bayern, Green City, JBN, NaturFreunde Bayern und Umweltinstitut München
Artikel
In einem offenen Brief an die bayerische Staatsregierung kritisieren bayerische Umwelt- und Naturschutzorganisationen, darunter auch die NaturFreunde Bayern, das geplante Polizeiaufgabengesetz. Sie weisen darauf hin, dass von den erweiterten Überwachungs- und Durchgriffsbefugnissen der Polizei auch Hunderttausende Ehrenamtliche betroffen wären, die sich friedlich, öffentlich und aus Überzeugung für die Umwelt in Bayern einsetzen. Initiatoren des...
Viele gemeinnützige und häufig ehrenamtliche Erholungsangebote sind in ihrer Existenz bedroht
Artikel
© 
Eine Blitzumfrage * unter den fast 400 deutschen Naturfreundehäusern mit zusammen mehr als 9.000 Betten verdeutlicht die dramatischen Auswirkungen der Corona-Krise auch auf den Umwelt- und Freizeitverband NaturFreunde Deutschlands: Allein bis Ende Mai erwarten die deutschen Naturfreundehäuser Einnahmenausfälle in Höhe von 11.438.000 Euro. „Viele Naturfreundehäuser sind in ihrer Existenz bedroht, denn der ausgefallene Umsatz kann nicht einfach...
NaturFreunde Deutschlands fordern schnelle und unbürokratische Hilfen
Artikel
© 
Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf die fast 400 Naturfreundehäuser in Deutschland. Viele Häuser und die dahinter stehenden Ortsgruppen rechnen mit existenziellen Problemen. Die NaturFreunde Deutschlands fordern schnelle und unbürokratische Hilfen für die Naturfreundehäuser und appellieren an die Politik, gemeinnützige Organisationen und das Ehrenamt in der Corona-Krise nicht zu vergessen. Im Zuge der immer weiter voranschreitenden...
Artikel
Das NaturFreunde-Förderteam Bergsport im Jahr 2016
© 
Das Förderteam Bergsport geht im Jahr 2016 in die zweite Runde. Mit dem Förderteam, das aus zehn ambitionierten Bersportlerinnen und Bergsportlern besteht, will die Bundesfachgruppe Bergsport junge talentierte Mitglieder für die Übernahme von ehrenamtlichen Funktionen bei den NaturFreunden vorbereiten – auf Bundes- und Landesebene sowie in Ortsgruppen. 2015 haben die jungen Ausbilder und Tourenführer bereits deutlich zum Erfolg einiger Lehrgänge...
Artikel
© 
Ein Moorlehrpfad vermittelt Wissen. Das ist klar. Über die Entwicklung des Moores, die Geologie, die dort lebenden Pflanzen und Tiere sowie den Einfluss des Menschen. Für den Besucher kommt möglicherweise noch der Kitzel eines schaurig schönen Spaziergangs dazu: zu Nebel, Krähen und Moorleichen, am geheimnisvollen Übergang zwischen Land und Wasser. Im Verborgenen bleibt jedoch, welch Aufwand die Erstellung eines solchen Pfades bedeutet. Wer...
Verteilerseite
Was machen ausgebildete Stärkenberater*innen? Ausgebildete Stärkenberater*innen beraten NaturFreunde-Gliederungen in Konfliktsituationen, stoßen Änderungsprozesse an und systematisieren Ideen oder moderieren zum Beispiel Veranstaltungen. Dabei werden spannende Fragen gestellt und gemeinsam beantwortet: Wie gelingen Generationswechsel? Wie gestalten wir das gemeinsame Miteinander? Wovon kann die Organisationskultur profitieren? Wie wirken wir mit...
Neues Freizeitgelände der NaturFreunde Gersthofen lockt neue Mitglieder
Artikel
© 
„Kaum jemand hätte damals zu träumen gewagt, was hier einmal entstehen würde“, erinnert sich Dieter Ortner. Der Vorsitzende der NaturFreunde Gersthofen spricht vom Dezember 2016, als der Bürgermeister den NaturFreunden das Gelände einer ehemaligen Baumschule zur Nutzung anbot: 20.000 Quadratmeter, eine Fläche so groß wie vier Fußballfelder, eine riesige Verantwortung. Und eine große Chance, wie sich bald zeigen sollte. Zweieinhalb Jahre später...
Termin (Veranstaltung)
Einsatz im Bergwald
© 
Artikel
© 
In einem Naturfreundehaus gibt es immer viel zu tun – insbesondere wenn ein erfolgreiches Jahr zu Ende geht, ist dort einiges zu reinigen, zu flicken, zu renovieren und wiederherzustellen. Da kann es nicht genug helfende Hände geben. Das kennt auch Tanya Strahlendorf, die seit 2016 Betriebsleiterin des Naturfreundehauses Bodensee (L 51) ist. Um das Haus für die nächste Saison wieder in einen makellosen Zustand zu bringen, hat sie sich ein...
Artikel
© 
Was tun, wenn der Vorstand nach zwölf Jahren ausscheidet und Nachfolger_innen schwer zu finden sind? Genau mit dieser Problematik sah sich die Ortsgruppe Frankfurt im Jahr 2006 konfrontiert. Die Gruppe steckte jedoch nicht den Kopf in den Sand, sondern nutzte diesen Einschnitt als Möglichkeit, ihre Struktur den gegenwärtigen Voraussetzungen anzupassen. Sie führte ein neues, flexibles Vorstandsmodell ein: den „rotierenden“ Vorstand. Seitdem...
Ausbildung zur*m NaturFreunde-Stärkenberater*in
Ausbildung
Zusammenhalt durch Teilhabe und ko-finanzierendes Landesprogramm Vorstellung des Förderprogramms Zusammenhalt durch Teilhabe im Allgemeinen Erläuterung der inhaltlichen Rahmung und Intention des Projekts sowie Benennung angestrebter Ziele (ausführlich zu Beginn des ersten Moduls, später in Kurzform) Entwicklung einer gemeinsamen Vision und einhergehende Identifikation mit der Zielsetzung des Projekts Der Verband NaturFreunde Deutschlands und die...
Ausbildung zur*m NaturFreunde-Stärkenberater*in
Ausbildung
Beratungskompetenzen Wiederholung der Grundlagen systemischer Beratung, mit Schwerpunkt auf: Erstkontakt im Beratungssetting Rahmenbedingungen guter Beratung Erarbeitung beraterischer Techniken und Methoden wie beispielsweise aktives Zuhören, Fragetechniken, Hypothesen etc. (mindestens zwei pro Modul) Reflexion und Ausbilden einer Berater*innenpersönlichkeit, Entwicklung eines verbandsbezogenen bedarfsgerechten Beratungsverständnisses,...
Ausbildung zur*m NaturFreunde-Stärkenberater*in
Ausbildung
Grundlagen zum Thema Konflikte und innerverbandliche Konflikte Grundlage von Konflikten, Eisbergmodell, Elemente der Streitschlichtung sowie Konfliktbearbeitung Persönliche Reflexion von individuellen Konflikterfahrungen, von eigenem Konfliktverhalten, Reflexion der Anforderungen an Konfliktberater*innen und Grenzen der Konfliktberatung Einüben von präventiven Handlungskompetenzen Entwicklung eines organisationsinternen »Fahrplans« zur...
Ausbildung zur*m NaturFreunde-Stärkenberater*in
Ausbildung
Vertiefung der Beratungskompetenzen Auswertung und Reflexion der Transferaufgabe Grundlagen zu Veränderungsprozessen in Gesamtverband, Ortsgruppen und Teams Einführung der Prozessberatung, Erarbeitung und Anwendung des Werkzeugs »Prozessarchitektur« in Verbindung mit Veränderungsprozessen Entwicklung von Prozessabläufen und Standards für die Dokumentation, unter anderem der organisatorischen Rahmung, Implementierung von Instrumenten zu den...
Ausbildung zur*m NaturFreunde-Stärkenberater*in
Ausbildung
Das Modul 5 ("Zusatzmodul") kann die Basismodule 1 - 4 der Stärkenberater*innenausbildung ergänzen. Es kann bereits vermittelte Kompetenzen vertiefen oder Neues aufgreifen. Auch ist es eine gute Möglichkeit, um Weiterbildungswünsche der Teilnehmenden auf zugreifen. Das Modul kann eines der folgenden Themen beinhalten: Option 1: Moderation und Zukunftswerkstatt In diesem Modul möchten wir tiefer in die Begleitung von Gruppenprozesse gehen. Wie...
Episode 6: Ehrenamtliches Engagement heute
Termin (Veranstaltung)
Artikel
© 
„Projekte planen und durchführen“ ist das Thema eines zweitägigen Seminars der NaturFreunde-Seminarreihe „ Neue Impulse für die Vereinsarbeit “ , das vom 22. bis 23. September 2018 in Berlin stattfindet. Vier Fragen an die Referent_innen Tobias Thiele und Sine Schnitzer von der Naturfreundejugend: In eurem Seminar geht es ja um die Planung und Durchführung von Projekten. Ist dieses Thema denn für jedes Mitglied einer Ortsgruppe der NaturFreunde...
Artikel
© 
Das Projektbüro der Stärkenberatung in Baden und Württemberg macht ihren Aktiven ein besonderes Angebot: Fünf Ortsgruppen bekommen die Möglichkeit ihre Mitglieder und Ehrenamtlichen in fünf kostenlosen maßgeschneiderten Bildungsveranstaltungen weiterzubilden. Schnell sein lohnt sich: Die ersten fünf Ortsgruppen bekommen die Chance. An den kostenlosen Seminaren der Stärkenberatung können Mitglieder der jeweiligen Ortsgruppen teilnehmen und auf...
Das Anbauprojekt am Naturfreundehaus Strümpfelbach ist fertiggestellt
Artikel
© 
Ob die ursprünglich für diesen Frühling geplante Einweihungsfeier tatsächlich stattfinden wird, ist momentan noch unklar. Die Coronapandemie hat natürlich auch bei NaturFreuden in Weinstadt, wenige Kilometer östlich von Stuttgart, alle Planungen durcheinandergebracht. Doch ansonsten ist das große Anbauprojekt am vereinseigenen Naturfreundehaus Strümpfelbach (M 26) geradezu bilderbuchmäßig verlaufen. Die Überlegungen für den Neubau eines 50...

Seiten