Global

Tourismus im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und Klimawandel
Termin (Veranstaltung)
© 
Fachtag des Netzwerkes NaturFreunde Global
Termin (Veranstaltung)
Ankündigung Fachtag 2022
© 
Artikel
Aufklärungsarbeit in den Gemeinden, Honduras
© 
Die honduranische Organisation FundAmbiente unterstützt ländliche Gemeinden im Norden von Honduras mit Fortbildungen, damit diese ihre natürlichen Ressourcen schützen können. Seit Februar dieses Jahres wird FundAmbiente dabei in einem partnerschaftlichen Projekt von den NaturFreunden Berlin begleitet. Seitdem mussten die Beteiligten bereits verschiedene Herausforderungen meistern. Die lokale Bevölkerung organisiert sich FundAmbiente bietet...
Fachbereichskonferenz GLOBAL Baden-Württemberg
Termin (Veranstaltung)
Artikel
Auszubildende beim Backen
© 
Das Umwelt- und Ausbildungszentrum für Mädchen und Frauen im Senegal hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Doch mit der Unterstützung von NaturFreund*innen aus Deutschland gelang es, einige der Herausforderungen zu meistern. So konnten 31 Mädchen und Frauen, die im letzten Jahr ihre Ausbildung abbrechen mussten, weil die Eltern das Schulgeld nicht mehr aufbringen konnten, in diesem Jahr die Ausbildung beenden. Das Schulgeld für diese 31 Frauen...
Interview mit Jessica Fernández über die Folgen von Tourismusprojekten für die afro-indigenen Garínagu in Honduras
Artikel
Hotelanlage verdrängt Natur
© 
Im Rahmen des Projektes „Global unterwegs“ beschäftigen sich NaturFreund*innen mit verschiedenen Aspekten des Tourismus in Ländern des globalen Südens. Vertreibung durch Tourismusprojekte ist ein Thema, das bisher wenig mediale Beachtung findet. Deshalb hat sich Projektkoordinatorin Rita Trautmann mit der Aktivistin Jessica Fernández aus Honduras, die den afro-indigenen Garínagu angehört, über ein konkretes Beispiel von Vertreibung unterhalten...