HanseGravel

Warum das Interesse am NaturFreunde-Hanseatenweg immer größer wird
Artikel
© 
Josef Niggemann (69) ist ehrenamtlicher Projektleiter Hanseatenweg im NaturFreunde- Landesverband Schleswig-Holstein und Mitglied der Ortsgruppe Ahrensburg . Im Interview mit unserer Mitgliederzeitschrift NATURFREUNDiN erklärt er, warum der Hanseatenweg immer beliebter wird. NATURFREUNDiN: Der Hanseatenweg der NaturFreunde wird bei Radsportler*innen und Wandernden immer beliebter, zuletzt schaffte er es auch häufiger in die Medien. Wie würdest...
Eine Brücke der Völkerverständigung für Wandernde und Radfahrende
Artikel
© 
Der Hanseatenweg ist ein abwechslungsreicher Rad- und Wanderweg auf den Spuren der Hanse . Gekennzeichnet ist der Weg mit dem Logo einer Hansekogge. Die Ursprungsidee dieses seit Jahrzehnten immer weiter wachsenden ehrenamtlichen NaturFreunde-Projektes ist eine durchgehende Wanderroute vom belgischen Brügge bis ins russische Nowgorod. Sie soll den sanften Tourismus fördern und einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten. Bisher führt der Weg...
Artikel
© 
Das Anmeldeformular war kaum drei Wochen online, da musste René Fischer schon die Reißleine ziehen: „Wir haben jetzt 150 Fahrer*innen, auch aus Polen, den Niederlanden, Belgien, Österreich, sogar aus Großbritannien und Irland. Mehr geht einfach nicht.“ Fischer organisiert den ersten HanseGravel , eine sogenannte Bikepacking-Abenteuerfahrt im Selbstversorgermodus – der letzte Schrei in der Radtourenszene. Die Fahrt beginnt am 25. April in Hamburg...