klettern

in der Bächlenhalle
Termin (Veranstaltung)
Ausbildung
Der NaturFreunde-Ausbildungs- und Prüfungslehrgang zum Trainer B – Alpinklettern kann erst nach der erfolgreichen Teilnahme am Trainer C - Bergsteigen mit Theorielehrgang Alpin und Bergrettungslehrgang absolviert werden. Dauer: 8 Tage Kosten: 480 €/Mitglied (inkl. Lehrgangsgebühren, Übernachtung, Frühstück) Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender Stornokosten der...
Ausbildung
Trainer*innen B - Plaisirklettern sind die Spezialisten für gut abgesicherte Mehrseillängenrouten (MSL) in typischen Sportklettergebieten, wie z. B. in Arco, Tessin oder ähnlichen Kletter- Hotspots Weltweit. Meist in Talnähe oder semi-alpinen Gelände mit einfachen, relativ kurzen Zu- u. Abstiegen ohne alpinen Charakter, wo keine spezielle alpine Ausrüstung bzw. alpine Bekleidung erforderlich ist. Trainer*innen B - Plaisirklettern sind befähigt...
Sommercamp 2014 vom 2. bis 9. August 2014 in Sobec (Slowenien)
Artikel
Sommercamp 2014
© 
Um es gleich vorweg zu sagen: Ich bin ein Angsthase, besonders in der Höhe. Und wäre vermutlich im Traum nicht auf die Idee gekommen bei einer Klettertour in den Alpen mitzumachen. Wäre da nicht die Sendung mit der Maus. Die wir ganz gelegentlich noch schauen. Dort gab es eines schönen Sonntags einen Film über einen Baumpfleger. Der sich per Seil und Gurt daran machte, eine haushohe Linde zu bearbeiten: „Boah ey, das möchte ich auch mal, so...
Artikel
© 
Klettern in oder am Naturfreundehaus – an einigen Orten ist dies tatsächlich möglich. Einige Naturfreundehäuser bieten große oder kleine Kletterwände, Klettertürme, Felsen, Hochseilgärten, Boulderwände und gar -hallen – in unmittelbarer Nähe am oder im Haus. Auf dem Dachboden des denkmalgeschützten Naturfreundehauses Heepen (D 3) in Bielefeld wurde zum Beispiel im Juni 2017 eine Boulderhalle eröffnet. 1.000 Klettergriffe bilden hier insgesamt 70...
Wer kann den bayerischen NaturFreunden für den Bau ein Darlehen gewähren?
Artikel
© 
Die Natur­Freunde Bayern planen die erste Kletterhalle in der Vereinsgeschichte der deutschen Natur­Freunde. Diese soll im bayerischen Dachau errichtet werden. Die Kletterhalle wird eine beeindruckende Vielfalt an Kletterwänden in ver­schiedenen Formen und Schwierigkeiten bereithalten, die sich an Anfänger wie auch Profis richten. Der gesamte innere Kletterbereich wird etwa 1.600 Quadratmeter Kletterfläche umfassen und eine Höhe bis zu 16 Meter...
Artikel
Nervenkitzel beim Bouldern
© 
Ab 2019 bietet die Bundesfachgruppe Bergsport der NaturFreunde Deutschlands einen neuen Ausbildungslehrgang zum "Trainer C – Bouldern" an. Trendsport Bouldern In vielen Ortsgruppen der NaturFreunde haben sich in den letzten Jahren eigene Bouldergruppen gebildet. Aus anfänglichen "Boulderräumen" sind inzwischen richtige Boulderhallen geworden, in denen das Klettern ohne Seilsicherung und in Absprunghöhe immer mehr Zulauf bekommt. Gerade bei der...
Termin (Veranstaltung)
von Johannes Egerer, NaturFreunde Berlin
Artikel
Zwei Personen klettern eine Kletterwand hinauf und werden dabei mit Seilen gesichert.
© 
Die Idee, mit blinden und sehbehinderten Menschen zu klettern, ergab sich, als ich meine hauptberufliche Arbeit beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband aufnahm und diese mit meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Trainer bei der OG Klettern der NaturFreunde Berlin verbinden wollte. Inzwischen haben wir zwei Termine zum „Schnupperklettern“ und einen Top-Rope Kurs durchgeführt. Auch bei unserem regelmäßigen Klettertermin haben wir einen...
Ausbildung
Der Alpinkletterer überwindet Felswände im alpinen Gelände. Unerlässlich ist dabei die Beherrschung der erforderlichen Seil- und Sicherungstechnik. Zwischensicherungen sind oft selbst zu legen und die Wegfindung ist Voraussetzung zum Gelingen der Tour. Im Vergleich zum Sportkelttern gehört die Beurteilung des Gebirgswetters zu den Grundlagen. Wer den Trainer C - Bergsteigen mit Theorielehrgang Alpin und den Bergrettungslehrgang durchlaufen hat,...
Ausbildung
Trainer*in B - Plaisirklettern schließt die Lücke zwischen Alpinklettern und Sportklettern. Das Aufgabengebiet umfasst vor allem die typischen Sportklettergebiete mit durchwegs sanierten Mehrseillängenrouten wie Arco, Tessin, Grimselpass usw. Typisch sind die perfekte Absicherung, gute Rückzugsmöglichkeiten und semialpines Gelände. Die Anforderungen an den Schwierigkeitsgrad liegen dabei gleichauf wie beim Trainer*in C - Sportklettern bei VII (...
Wie sich NaturFreunde und Naturfreundehäuser in der Flüchtlingskrise engagieren
Artikel
Pflanzaktion der Naturfreundejugend NRW mit Flüchtlingskindern
© 
Als Anfang September am Dortmunder Hauptbahnhof Züge mit zuvor in Ungarn gestrandeten Geflüchteten einfuhren, hatten die rund zehn Mitglieder der Naturfreundejugend Nordrhein-Westfalen bereits eine lange Nacht hinter sich: Freunde mobilisieren, Wasser und Drogerieartikel einkaufen, mit weiteren Spenden in Tüten verpacken, Willkommensplakate malen und schließlich auf die Geflüchteten warten. „Wir waren total überwältigt von dieser gigantischen...
Artikel
Bei der diesjährigen Sportartikelherstellermesse ISPO wurde von der Firma Edelrid mit dem sogenannten "Ohm" ein Vorschaltwiderstand für die Sicherungskette vorgestellt, der mittlerweile Serienreife erlangt hat. Das Bundeslehrteam Bergsport hatte die Gelegenheit, das "Ohm" sowie das ähnlich arbeitende Gerät "Bauer" zu testen. Der Unterstützungsgedanke beider Geräte setzt nicht bei der Bremsmechanik des Sicherungsgerätes an, sondern zielt darauf...

Seiten