Schneesport

Ski- und Snowboardkurse für alle Leistungsklassen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und alle Jahrgänge
Termin (Veranstaltung)
© 
Artikel
Gruppenbild Teilnehmer NaturFreunde-Skischulleiterschulung im März 2015.
© 
Vom 13.–15. März 2015 fand am Naturfreundehaus Freibergsee eine Skischulleiterschulung der NaturFreunde Deutschlands statt. Insgesamt gibt es mehr als 30 NaturFreunde-Skischulen in Deutschland , anwesend waren Skischulleiter der Ortsgruppen Augsburg-Westend, Leonberg, Nürnberg, Pfaffenhofen und Schnaitheim. Das Programm diente insbesondere dem Erfahrungsaustausch, kombiniert mit einer Praxisschulung am Söllereck. Alle Skischulen stellten ihre...
Termin (Veranstaltung)
Artikel
Bei den NaturFreunden Württemberg sind derzeit 148 Übungsleiter im Schneesport aktiv, davon 114 Übungsleiter Ski alpin, 22 Übungsleiter Snowboard und 12 Übungsleiter Nordic. Die württembergischen Schneesportschulen organisierten im vergangenen Jahr 25 drei- bis siebentägige Freizeiten mit insgesamt 486 Teilnehmern, davon 241 Kinder und Jugendliche. An den durchgeführten Tagesskikursen (1–2 Tage) nahmen insgesamt 648 Teilnehmer teil, davon 411...
Termin (Sport)
Fachgruppe Wintersport Bayern Nord ehrt langjährige Schneesport-Instruktoren
Artikel
Gruppenfoto Übungsleiter Schneesport Bayern Nord
© 
Der erste Winter ohne unsere „Senioren“ zur Fortbildung. Das ist wie der Stubaigletscher ohne Schnee oder Ski ohne Bindung. Sie waren immer dabei und immer schon am Stubaier Gletscher zur jährlichen Fortbildung. Nicht nur pflichtgemäß alle zwei Jahre, nein jedes Jahr, immer fit, trotzten sie dem Älterwerden über Jahrzehnte. Kein künstliches Knie, keine neue Hüfte, keine neue Fahrtechnik konnte sie abhalten. Nun aber, nachdem auch zum Teil schon...
Artikel
Mit ihrem IVSI-Ausweis erhalten NaturFreunde-Schneesport-Instruktoren (Übungsleiter Oberstufe) bei vielen Seilbahnbetreibern einen Nachlass auf den regulären Liftpreis. Dieser Nachlass ist eine freiwillige Leistung der Liftgesellschaften, seitens des Instruktors besteht kein Anspruch darauf. Der Deutsche Skiverband (DSV) hat auf seiner Internetseite (dort jeweils klicken auf das + vor > Ausbildung > DSV Card- und Lizenzservice >...
Einfache Seite
Die NaturFreunde Deutschlands bieten rund 30 Ausbildungsgänge an, alleine im Schneesport wird im Ski alpin , Snowboard , Nordic und im Variantenfahren (Freeriden) ausgebildet. Unsere Ausbildungen für Ausbilder_innen sind anerkannt vom Deutschen Verband für das Skilehrerwesen (DVS) sowie vom Internationalen Verband der Schneesport-Instruktoren (IVSI) . Ski-, Snowboard- oder Nordic-Kurse werden von den bundesweit mehr als 30 NaturFreunde-...
Artikel
© 
Rund 1.300 hervorragend (und teilweise mehrfach) qualifizierte Trainer und Tourenführer bei den NaturFreunden organisieren sportliche Mitmachangebote in den Ortsgruppen. 32 überverbandlich anerkannte Ausbildungsabschlüsse wie Wanderleiter, Bergwanderleiter, Trainer C, Trainer B, IVSI-Instruktor, Schneesportlehrer, Variantenführer, Teamer, Ausbilder oder Natura-2000-Scout können bei den NaturFreunden absolviert werden. Allein in der...
Versicherungen sagen: Wer keinen Helm trägt, hat bei Verletzungen eine Mitschuld
Artikel
Im deutschsprachigen Alpenraum tragen rund 85 Prozent der unter 15-Jährigen einen Helm. Bei Erwachsenen sind es nur etwa 60 Prozent. Zwar ist die Tragequote in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, doch noch immer tragen zu viele Ski- und Snowboardfahrer keinen Helm. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Manche Schneesportler glauben, durch langsames Fahren keinem Verletzungsrisiko ausgesetzt zu sein: „Das ist was für die jungen...
Artikel
© 
Am 30. März 2019 findet auf dem Heiligenhof im unterfränkischen Bad Kissingen die Natursport-Konferenz 2019 statt. Eingeladen sind alle Sportlerinnen und Sportler sowie Interessierte. Ob NaturFreund_in oder Gast – jede_r ist willkommen! Theorie und Praxis Bei der Natursport-Konferenz sollen fachgruppenübergreifende Themen diskutiert und in Workshops sowie Diskussionen auf verschiedenste Fragestellungen eingegangen werden. Begleitend wird es...
Die NaturFreunde Skischule Stuttgart hat ihre Klimaschutzprojekte ausgeweitet
Artikel
Es gibt kaum eine Form des Tourismus, die die Umwelt nicht belastet. Weil man Verkehrsmittel nutzt, weil man konsumiert, weil man „in der Fremde“ eine extra für Touristen erstellte Infrastruktur nutzt. Das gilt natürlich auch für Aktivitäten im Schneesport. Die NaturFreunde Skischule Stuttgart setzt deshalb auf das Konzept des sanften Tourismus. Durch eine ganze Reihe von Maßnahmen versuchen wir, die Belastungen für Mensch und Umwelt so gering...