Herbst-Lebensräume mit der Kamera einfangen

Vortrag und Fotoexkursion mit Farina Graßmann

15.10.2022 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Auskunft & Anmeldung: 
© 

Naturfotografie ermöglicht einen eigenen Zugang zur Natur. Mit der Kamera können wir unseren Blick auf Landschaften, Lebensräume sowie Tier- und Pflanzenarten neu entdecken und schärfen. Wir können das Erlebte festhalten. Worauf kommt es dabei an? Wie wähle ich ein Motiv aus? Welches ist die beste Perspektive? Der Herbst mit seinen besonderen Lichtstimmungen und dem bunten Blattwerk bietet schöne Motive dafür.

Die Schulung möchte einen einfachen, leicht verständlichen Zugang zur Fotografie ermöglichen. Sie besteht aus zwei Teilen.

Im ersten theoretischen Teil ergründet die Naturfotografin und Autorin Farina Graßmann mit uns, was hinter den Fotografien steckt. Wir besprechen praxisnah ihre Entstehung – von der Suche nach bestimmten Arten über die Einstellmöglichkeiten der Kameras bis hin zum Spiel mit Umgebung und Licht.

Im zweiten Teil begeben wir uns zusammen in den Geithewald. Dort suchen wir nach spannenden Motiven und probieren beim Fotografieren – ob mit Handy- oder Spiegelreflexkamera – neue Blickwinkel aus. Vielleicht entstehen sogar tolle Bilder für den LebensRäume-Fotowettbewerb.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der NaturFreunde Hamm-Werries statt und wird im Rahmen des Projekts „LebensRäume – Ökosysteme verstehen und schützen“ durchgeführt, das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW gefördert wird.

Über die Referentin
Farina Graßmann arbeitet als freie Naturfotografin, Autorin und Referentin für Naturschutzthemen. Die kleinen und großen Geschichten aus der Natur zu erzählen und damit für sie zu begeistern, ist der Antrieb für ihre Arbeit. Auch davon werden wir in der Schulung profitieren. Der Schutz der Natur und ihren Bewohnern steht für sie im Mittelpunkt. In ihren Büchern „Wunderwelt Totholz“ und „Wunderwelt heimische Amphibien“ spiegelt sich die Vielfalt an Motiven wider, die ihre Arbeit als Fotografin ausmacht.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Naturfreundehütte zu Eisernen Gustav, Baumstraße 55, 59071 Hamm

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.