Klimaschutz, aber sozial – geht das? mit Annika Klose (MdB, SPD)

17.11.2022 17:00 - 17:00 Uhr
© 

Mit Annika Klose, MdB (SPD), möchten wir darüber diskutieren, wie man die soziale Frage bei der Klimapolitik berücksichtigen kann und wie eine soziale ökologische Wende aussieht.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist! Natürlich kannst du eigene Fragen mitbringen – wir freuen uns, wenn du mit uns diskutierst!

Zum Projekt: Das „Superwahljahr 2021“ liegt hinter uns und zwei neue Regierungen sitzen in Berlin. Eine im Abgeordnetenhaus und eine im Bundestag. Gleichzeitig ist die Jugend in Deutschland so politisch wie selten zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Zu Hunderttausenden gingen sie in den vergangenen Jahren auf die Straßen, trugen ihre Themen in die Gesellschaft und setzten diese damit ganz nach oben auf die politische Agenda. Besonders Fridays For Future haben binnen kürzester Zeit beachtliche Spuren im politischen Gefüge der Bundesrepublik hinterlassen. Klimaschutz ist zum zentralen Feld der politischen Auseinandersetzung avanciert. Längst ist klar: Ohne Jugend ist kein Staat zu machen.

Die Veranstaltung wird von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung gefördert. 

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
NaturFreunde-Galerie, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
(030) 810 560 250 
jella@naturfreunde-berlin.de

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.

  _______   _____    _  __ __      __  ______
|__ __| | __ \ | |/ / \ \ / / |___ /
| | | |__) | | ' / \ \ / / / /
| | | _ / | < \ \/ / / /
| | | | \ \ | . \ \ / / /__
|_| |_| \_\ |_|\_\ \/ /_____|

Bitte geben Sie den oben angezeigten ASCII-Bild-Code ein.