Rojava – ein Modell für die Zukunft Syriens ?

Lesung und Gespräch mit Ercan Ayboga

Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

keine

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Rüsselsheim
Heike Pockrandt
06134-757574
heike.pockrandt@onlinehome.de

VEREINIGUNG DEUTSCH-AUSLÄNDISCHE SOLIDARITÄT

Auch wenn die Medien zurzeit nicht mehr so genau hinschauen, so geschehen in Nordsyrien nach wie vor dramatische, völkerrechtswidrige Übergriffe, die die Hoffnung auf Befriedung der Region unwirklich erscheinen lassen.

Dabei wurde besonders in Rojava, dem mehrheitlich kurdisch besiedelten Gebiet seit 2012 kontinuierlich ein demokratisches Modell aufgebaut, das autonome Selbstverwaltung unter Achtung aller Bevölkerungsgruppen in ihrer Verschiedenheit voraussetzt. Insbesondere mit der Befreiung von mehrheitlich arabischen Gebieten vom „Islamischen Staat“ wurden konfessionelle und ethnische Bedingungen immer ernster genommen, wie auch die Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Besonders auf die Rechte der Frauen wurde das Augenmerk gelegt, ihre Bildung gefördert und ihre Beteiligung an der Gestaltung der Gesellschaftsordnung eingefordert.

Mit der im Oktober 2019 gestarteten türkischen Invasion in Nordsyrien ist die Hoffnung auf Befriedung der Region und Anerkennung der autonomen Selbstverwaltung in weite Ferne gerückt. Doch die Idee von Rojava lebt und könnte zur Konfliktlösung für ganz Syrien beitragen.

Die VDAS (Vereinigung Deutsch-Ausländische Solidarität) lädt zu der Veranstaltung mit Ercan Ayboga ein, der aus dem Buch Revolution in Rojava liest, dessen Ko-Autor er ist. Er wird zur aktuellen humanitären und politischen Lage in Nord-Syrien, besonders Rojava, informieren.

Die Veranstaltung wird unterstützt von :
DGB-Ortsverband Rüsselsheim
attac-Rüsselsheim
NaturFreunde Rüsselsheim

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Stadtbücherei, Am Treff 5, 65428 Rüsselsheim

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.