Vernachlässigtes Beet wird zu einem sonnigen Saum für Schmetterlinge

Die NaturFreund*innen Bonn bepflanzen eine Baumscheibe in Bonn-Oberkassel

14.05.2022 11:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde NRW
Projekt LebensRäume
lebensraeume@naturfreunde-nrw.de

© 

Liebe Bonner*innen, liebe Naturschutzbegeisterte,

die NaturFreunde Bonn treffen sich am Samstag, dem 14.5.2022 um 11:00 Uhr in Bonn-Oberkassel (Heinrich-Konen-Straße 1, 53227 Bonn), um gemeinsam im öffentlichen Raum eine Baumscheibe bzw. ein etwas größeres Beet um einen Baum herum zu bepflanzen und zu pflegen (siehe Foto). Die NaturFreunde Bonn setzen sich aktiv für mehr Stadtnatur, Artenvielfalt und Insektenschutz ein – das Projekt "LebensRäume - Ökosysteme verstehen und schützen" vom Landesverband NRW unterstützt sie tatkräftig dabei.

Das vernachlässigte Beet soll mit verschiedenen Wildpflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr blühen, bepflanzt werden, um für Schmetterlinge und andere Insekten den ganzen Sommer über ein reiches Nahrungsangebot und Lebensraum zu bieten. Es soll sich rund um den Stadtbaum ein sonniger, mehrjähriger Saum für Schmetterlinge und andere Insekten entwickeln – die NaturFreunde übernehmen hierfür die Patenschaft von der Stadt.

Habt Ihr Lust, die NaturFreund*innen in Bonn mal kennenzulernen und mögt Ihr mithelfen? Dann kommt vorbei! Für diesen Sommer plant die Ortsgruppe Bonn noch weitere spannende Aktivitäten rund um ökologische und kulturelle Themen und trifft sich regelmäßig in ihrem NaturFreunde-Garten.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Heinrich-Konen-Straße 1, 53227 Bonn-Oberkassel

Ortsgruppe/n

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.