Naturschutz

Das Projekt "LebensRäume" beteiligt sich am Hoffest von Emschergenossenschaft und Lippeverband
Termin (Veranstaltung)
Vortrag, Exkursion & Naturschutzaktion im NFH Neuenkamp (NRW)
Termin (Veranstaltung)
© 
Die Aktion wird verschoben. Der neue Termin wird hier bekanntgegeben
Termin (Veranstaltung)
Verteilerseite
Der NaturFreunde-Newsletter | Natur & Umwelt informiert regelmäßig über Projekte, Aktionen, Neuigkeiten und Mitmach-Termine aus dem Fachbereich Naturschutz, Umwelt und sanfter Tourismus (NUST) der NaturFreunde Deutschlands. Melde dich jetzt an und erfahre mehr über unseren politischen Freizeitverband. Weitere NaturFreunde-Newsletter kannst du hier abonnieren.
Ein Bericht von Rebekka Kahl und Gisela Gieschen, NaturFreunde Bremen-Vegesack
Artikel
© 
Moorschutz ist Klimaschutz – unter diesem Motto haben wir als Ortsgruppe Bremen-Vegesack im November 2021 damit begonnen, das auf unserem Vereinsgelände in Brundorf befindliche Moor zu renaturieren. Das 0,5 ha große Gelände ist ein eingetragenes schützenswertes Biotop und ist wie viele andere Moore von Austrocknung bedroht. Eine Renaturierung lohnt sich, denn es finden sich schon aktuell seltene Moorpflanzen wie Krähen- und Moorbeere, Rosmarin...
FARN-Veranstaltungen 2019
Artikel
© 
Unsere Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) untersucht die historischen und aktuellen Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten und völkischen Strömungen. In diesem Jahr stehen ein politisches Jugendcamp, eine Fachtagung und die FARN-Trainer*innenausbildung auf dem Programm. Außerdem gibt es Angebote für zielgruppenspezifisch aufbereitete In-House-Workshops und Vorträge.
Artikel
Verwaltungsstrukturreform – was für ein sperriger Begriff. Dennoch ging der Entwurf des Leitbildes für die brandenburgische Verwaltungsstrukturreform mehrfach durch die Presse. Das brandenburgische Innenministerium hat für viel Aufregung mit der Forderung nach der Zusammenlegung von Landkreisen sowie dem Verlust der Kreisfreiheit von Cottbus, Brandenburg an der Havel und Frankfurt an der Oder gesorgt. Mit im Gepäck hat dieses Leitbild allerdings...
Ein Standpunkt von Prof. Franz Brümmer, Vorsitzender des Kuratoriums Sport und Natur
Artikel
© 
( dosb umwelt ) Viele Sportaktive bewegen sich am liebsten in der freien Natur. Eine abwechslungsreiche Landschaft und die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt machen diesen Raum besonders lebens- und für den Menschen auch „erholenswert“. Diese natürliche Vielfalt zu schützen, bedeutet auch, die Schönheit der Natur zu bewahren. Arten und Lebensräume werden durch uns beeinflusst – aber Mensch sein heißt, verantwortlich sein, das wusste schon der...
Abendexkursion mit der Ortsgruppe Dortmund-Kreuzviertel
Termin (Veranstaltung)
Vortrag von Farina Graßmann und Planungen für eigene Aktionen
Termin (Veranstaltung)
© 
Artikel
© 
Ein Moorlehrpfad vermittelt Wissen. Das ist klar. Über die Entwicklung des Moores, die Geologie, die dort lebenden Pflanzen und Tiere sowie den Einfluss des Menschen. Für den Besucher kommt möglicherweise noch der Kitzel eines schaurig schönen Spaziergangs dazu: zu Nebel, Krähen und Moorleichen, am geheimnisvollen Übergang zwischen Land und Wasser. Im Verborgenen bleibt jedoch, welch Aufwand die Erstellung eines solchen Pfades bedeutet. Wer...
Artikel
Skitourengeher
© 
Das Skibergsteigen ist ein Megatrend und wird gerne einem nachhaltigen Lebensstil zugeordnet. Allerdings sorgen immer mehr Tourengeher auch für immer mehr Stress in der alpinen Natur. Deshalb informieren Bergsportverbände wie die NaturFreunde über das Problem. Doch: Viele Skitourengeher sind überhaupt nicht organisiert. Welcher Skitourengeher weiß denn schon, dass sich Schnee- und Birkhühner gern in Kammnähe an Nord- und Osthängen eingraben?...
von den NaturFreunden Eschweiler und der VHS Eschweiler in Kooperation mit ProInsekt
Termin (Veranstaltung)
© 
NaturFreunde Deutschlands fordern Peter Altmaier auf, in Klimafragen endlich Tacheles zu reden
Artikel
„In den abgekühlten Sitzungsräumen von Doha haben sich erneut diejenigen durchgesetzt, die es lieber heiß mögen“, kritisierte der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands Michael Müller die Ergebnisse der letzten Weltklimakonferenz. Bundesumweltminister Altmaier müsse jetzt endlich Tacheles reden und gerade die Wirtschaftskrise als Anlass begreifen, die Klimaschutzaktivitäten massiv zu verstärken: „Ein internationales Klimaschutzprogramm...
NaturFreunde Deutschlands empfehlen stattdessen Investitionen in den Elbe-Seitenkanal
Artikel
Die NaturFreunde Deutschlands kritisieren die vom Bundesverkehrsministerium angekündigte „Ertüchtigung“ der Elbe auf einem etwa 13 Kilometer langen Abschnitt östlich von Hitzacker (Kreis Lüchow-Dannenberg). Wie Eckart Kuhlwein, umweltpolitischer Sprecher der NaturFreunde Deutschlands, erklärte, sei das Vorhaben nicht nur ein gravierender Eingriff in die Natur, sondern werde sich auch als grandiose Fehlinvestition erweisen. Das Berliner...
Artikel
© 
Für das Projekt ProInsekt der NaturFreunde NRW heißt es „Halbzeit“: Nach zwölf Monaten ist die erste Hälfte des Projektzeitraums verstrichen. Wäre das Projekt ein Fußballspiel, würde der Spielstand vermutlich 1:0 lauten – für die Artenvielfalt, gegen das Insektensterben. Seit November 2019 finden im Rahmen von ProInsekt Bildungsveranstaltungen zum Insektensterben und praktische Aktionen zum Insektenschutz statt. Die Projektverantwortlichen...
Nationalchauvinistische und völkische Ideologien im Natur- und Umweltschutz und wie man sich dagegen wehren kann
Artikel
© 
Am 1. & 2. Juni 2018 findet in Bielefeld im Naturfreundehaus Teutoburg die Fachtagung der Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) statt. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Themenabend zu „Völkischen Siedlern“ und ein Vortrag des Autors Peter Bierl mit dem Titel „Grüne Braune: Umwelt-, Tier- und Heimatschutz von rechts“. Verschiedene Workshops beschäftigen sich unter anderem mit Natur- und Tierschutz...
Termin (Veranstaltung)
© 

Seiten