Wanderung Felsenweg 1

12.07.2020 - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Völklingen
Karsten Diehl
(06898) 2 20 34
diehlix@gmx.de

Wilde Felslandschaft und herrschaftliche Baukultur:

Vom historischen Grenzort Echternach führt der Weg zum Aussichtspunkt "Troosknäppchen" und mitten hinein in die wilde Natur und das faszinierende Felslabyrinth der Wolfsschlucht. In der Huel Lee wurden einst Mühlsteine gewonnen. Das spätbarocke Schloss Weilerbach mit der Gartenanlage und der einstigen Eisenhütte ist Zeugnis der engen historischen Verbindung mit der Abtei Echternach. Auf Felsenpfaden geht es bis hoch an den Rand des Ferschweiler Plateaus mit herrlichem Ausblick von der Liboriuskapelle über Echternach.

Highlights am Weg:

  • Stadt Echternach mit berühmter Abtei und mediterranem Flair
  • Spektakuläre Felsformationen wie Wolfsschlucht, Perekop und "Schweineställe"
  • alte Mühlsteinbrüche der Huel Lee
  • Barockschloss und Eisenhütte Weilerbach
  • Ausblick von der Liborius-Kapelle auf Echternach
  • Start: 6471 Echternach (Luxemburg), Rue du Pont an der alten Grenzbrücke
  • Schwierigkeit:            schwer
  • Strecke:                      20,3 km
  • Dauer:                         6:00 h
    Wegbeschreibung
     
Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Echternach, Rue du Pont, an der alten Grenzbrücke, 6471 Echternach, Luxemburg

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.

Tags