Wegeinfrastruktur und Wegemanagement

Wege im Wald - Grundlage für Gesundheit und Erholung

26.04.2024 10:00 - 15:30 Uhr
Kosten: 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auskunft & Anmeldung: 

Ökologischer Tourismus in Europa (Ö.T.E.) e.V.
Michael Meyer
m.meyer@oete.de

Die Fachkonferenz wird über das Online-Tool „Zoom" stattfinden. Nach der Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit den Einwahldaten.
Die Einladung und das Konferenzprogramm erhalten Sie unaufgefordert in nächster Zeit. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte via E-Mail
 

Der Wald ist nicht nur Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie bedeutender Klimafaktor. Er ist Wirt­schaftsraum und zudem beliebter Erholungsort. „Wege“ sind die Grundlage des Aktivtourismus. Konfliktpotenzial ergibt sich durch Eigentumsverhältnisse, unterschiedliche und sich teilweise auch be­einträchtigende Nutzungen sowie durch vielfältige Interessen und Anforderungen. Der Tourismus ist im Wald oft nur eine „Sekundärnutzung“. Die Harmonisierung von forstwirtschaftlicher Nutzung, Naturschutz und Erholungsnutzung setzt auf allen Seiten Kenntnis über die Anforderungen der Betei­ligten voraus, erfordert Kommunikation und Abstimmung.

Die Fachkonferenz gibt einen Überblick über „die Wege“ im Wald sowie die Anforderungen der unter­schiedlichen Nutzergruppen, an Wegeplanung und Wegeunterhaltung sowie die sich daraus ergeben­den Herausforderungen. Ziel ist es, durch mehr Verständnis eine Grundlage für bessere Kooperationen für ein zukünftiges Wegemanagement zu schaffen. Praxisbeispiele zeigen Lösungsansätze auf, wie ein gutes Miteinander funktionieren und umgesetzt werden kann, damit im Wald konfliktfrei und neben­einander die vielfältigen Funktionen erfüllt werden können.

Veranstalter: Ökologischer Tourismus in Europa (Ö.T.E.) e.V.

logo-oete_gross_0_0.jpg

Die Fachkonferenz findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Projektes „Nachhaltigkeit im Deutsch­landtourismus – Notwendige Anpassung und Optimierung von Infrastruktur und Förderinstrumenten“ und wird durchgeführt in Kooperation mit dem Verbände-Arbeitskreis „Nachhaltiger Tourismus“.

Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

uba-kooperations-logo_1.jpg       logo_bmu_neu_0.png

Anmeldung zur Fachkonferenz: Wegeinfrastruktur und Wegemanagement: Wege im Wald - Grundlage für Gesundheit und Erholung

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen.

Datenschutzhinweise
Die in dieses Formular eingegebenen personenbezogenen Daten werden auf Datenverarbeitungssystemen der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands e.V. und des Naturfreunde-Verlags Freizeit und Wandern GmbH gespeichert und zur Durchführung der Veranstaltung verarbeitet und genutzt. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben.

Detailliertere Informationen dazu können in der Datenschutzordnung der NaturFreunde Deutschlands eingesehen werden.