Wir-haben-es-satt!-Demonstration 2022 – mach beim Online-Staffel-Lauch mit!

#WHES22: Für Bauernhöfe, Tiere und das Klima

22.01.2022 12:00 - 12:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Auskunft & Anmeldung: 

Kampagne Meine Landwirtschaft
info@wir-haben-es-satt.de

© 

Die große „Wir haben Agrarindustrie satt!“-Demonstration, die traditionell im Januar stattfindet, wurde wegen der hohen Infektionszahlen verschoben. Dennoch findet am 22. Januar ein bildstarker Protest am Bundestag statt. Wegen der Pandemielage sagt das Demo-Bündnis: „Bleibt bitte am 22.1. zuhause!“ und hat den „Staffel-Lauch für die Agrarwende“ ins Leben gerufen. Bei der Video-Aktion reichen derzeit Menschen in ganz Deutschland eine Lauchstange weiter und fordern dabei den Neustart in der Agrar- und Ernährungspolitik. Am 22.1. wird der Staffel-Lauch direkt an den neuen Landwirtschaftsminister Cem Özdemir übergeben.

Hintergrund

Jetzt mitmachen!
Mach auch du beim großen Staffel-Lauch für die Agrarwende mit! Wie das geht, erfährst du hier:
www.wir-haben-es-satt.de/mitmachen/staffellauch

Die Landwirtschaft steckt in gleich mehrfach in der Krise: In der Klimakrise, deren Auswirkungen weltweit zu spüren sind. In der Krise der Artenvielfalt, in der täglich Lebensräume zerstört werden und Insekten aussterben. Und in der Krise des Höfesterbens: Immer mehr Bäuer*innen geben auf, weil sie ruinöse Preise für ihre Lebensmittel bekommen.

Wir haben die agrarpolitischen Blockaden satt! 2022 startet eine neue Bundesregierung – die Chance für einen Neustart der Agrar- und Ernährungspolitik. Die Vorschläge von Bäuer*innen, Verbraucher*innen und Umwelt- und Tierschützer*innen liegen längst auf dem Tisch.

Wir fordern:

  • Klimakrise bekämpfen:
    mit gesunden Böden, Vielfalt auf dem Acker & mehr Gemüse auf dem Teller!
  • Höfesterben stoppen:
    faire Preise, Umbau unterstützen & Ackerland in Bäuer*innenhand!
  • Tierfabriken dichtmachen:
    für artgerechtere Haltung ohne Tierleid & Ausbeutung!
  • Artensterben verhindern:
    Vielfältige Fruchtfolgen statt Monokulturen, Giftexporte stoppen & Glyphosat-Ausstieg durchsetzen!
  • Hunger bekämpfen:
    Megakonzerne entflechten, Handel fair gestalten & Agro-Gentechnik verhindern!

Wir NaturFreunde sind Mitglied des Trägerbündnisses der jährlichen Demonstration. Zur Bündniswebsite: www.wir-haben-es-satt.de