Wir haben es satt!

Artikel
© 
Am 21. Januar 2017 demonstrierten in Berlin 18.000 Menschen gegen die zunehmende Industrialisierung der Landwirtschaft. 130 Traktoren aus ganz Deutschland führten die "Wir haben es satt!"-Demonstration an, die schon zum siebten Mal parallel zur Grünen Woche organisiert wurde und in diesem Jahr unter dem Motto "Agrarkonzerne: Finger weg von unserem Essen!" stand. Das Bündnis „Wir haben es satt!“ , dem auch die NaturFreunde Deutschlands angehören...
Ein Bericht vom diesjährigen „Wir haben es satt!“-Kongress 2016
Artikel
© 
„Landwirtschaft Macht Essen“ lautete das Motto des diesjährigen „Wir haben es satt!“-Kongresses , der vom 29. September bis 3. Oktober in der Emmaus-Kirche in Berlin-Kreuzberg stattfand. Mehr als 500 Teilnehmer kamen während dieser vier Tage zusammen, um neue Fragen und Forderungen an die Landwirtschaft zu stellen, die – so der Konsens – in der derzeitigen Form sozial und ökologisch nicht mehr tragbar ist. Das „M“ im Motto war bewusst groß...
Protestiere auch du am 16. Januar für eine Wende in der Agrarpolitik
Artikel
© 
Im Superwahljahr 2021 mit sechs Landtagswahlen und der Bundestagswahl entscheiden wir alle mit, wie die Zukunft der Landwirtschaft aussehen wird. Scheiternde Agrarreformen, Bankrotterklärungen in der Klimakrise und ein fatales Abkommen mit den Mercosur-Staaten – diese Agrarpolitik muss abgewählt werden! Am 16. Januar protestieren wir als Mitglied der bunten und vielfältigen Bewegung "Wir haben es satt!" mit einem Protestbild vor dem Kanzler*...
Termin (Veranstaltung)
© 
Termin (Veranstaltung)
© 
#WHES22: Für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
Termin (Veranstaltung)
©