Die Verkehrswende braucht einen starken ÖPNV

Online-Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Treffpunkt i

08.10.2020 19:00 - 19:00 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Kosten: 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Bundesgeschäftsstelle
(030) 29 77 32-60
Anmeldung über das untenstehende Formular.

© 

In den letzten Monaten haben sich Akteur*innen der Klimabewegung und die Gewerkschaft ver.di zusammengefunden um gemeinsam für die Durchsetzung von politischen Rahmenbedingungen für den flächendeckenden Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs einzutreten. Gemeinsam wollen sie eine soziale, ökologische und klimagerechte Verkehrswende fördern. Hierfür ist es notwendig, dass die Verkehrsplanungen über Stadt- und Landkreisgrenzen hinweg entwickelt werden, um Ballungsräume und ihr Umland mit attraktiven Anschlüssen und ausreichenden Kapazitäten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu verbinden. Die NaturFreunde Deutschlands haben sich bei der Entwicklung von gemeinsamen Forderungen von Anfang an beteiligt und sich für ein solches Bündnis stark gemacht.

Zwischenzeitlich haben sich NaturFreunde, ver.di, Fridays for Future, BUND, VCD, Attac, ChangingCities, BUNDjugend, Campact und die Gewerkschaft EVG zusammengefunden um sich gemeinsam für sozial gerechte Löhne für die Beschäftigten im öffentlichen Personennahverkehr einzusetzen und für einen attraktiven und nachhaltigen ÖPNV zu kämpfen.

In den Online-Vorträgen von Uwe Hiksch (Bundesvorstand NaturFreunde Deutschlands) und Mira Ball (Leiterin der Bundesfachgruppe Busse und Bahnen in der Gewerkschaft ver.di) werden der aktuelle Stand der Tarifverhandlungen zwischen ver.di und den Arbeitgebern, die Situation des öffentlichen Personennahverkehrs in Deutschland, Forderungen für eine nachhaltige und ökologische Verkehrswende und die Positionen der Gewerkschaft ver.di und der NaturFreunde Deutschlands vorgestellt.

Uwe Hiksch und Mira Ball werden das Positionspapier „Investitionen für den Umweltverbund“ der Umweltverbände, Verkehrsverbände und der Gewerkschaften ver.di und EVG vorstellen und die wichtigen Themen für eine konsequente und nachhaltige Verkehrswende aufzeigen.

Die Referent*innen:

Mira Ball ist Leiterin der Bundesfachgruppe Busse und Bahnen in der Gewerkschaft ver.di. Im Rahmen ihrer jetzigen Tätigkeit koordiniert sie die Tarifkampagne #tvn2020 im ÖPNV.

Uwe Hiksch ist Mitglied im Bundesvorstand der NaturFreunde Deutschlands und vertritt die NaturFreunde im Bündnis von Gewerkschaften und Klimabewegung.

Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe "Treffpunkt i".

Der Vortrag findet über das Programm Zoom statt. Die Einwahldaten erhältst du nach deiner Anmeldung.

Anmeldung zum Online-Vortrag "Für eine neue Agrarpolitik: Ökologisch, sozial und nachhaltig"

Hier hast du die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen

Datenschutzhinweise
Die in dieses Formular eingegebenen personenbezogenen Daten werden auf Datenverarbeitungssystemen der Bundesgeschäftsstelle der NaturFreunde Deutschlands e.V. und des Naturfreunde-Verlags Freizeit und Wandern GmbH gespeichert und zur Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung verarbeitet und genutzt. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Außenstehende weitergegeben.

Detailliertere Informationen dazu können in der Datenschutzordnung der NaturFreunde Deutschlands eingesehen werden.