Das wird "Frieden in Bewegung" 2023

27. April bis 3. Juli 2023: Die zweite große Friedenswanderung verläuft grenzüberschreitend von Straßburg (F) bis zum ehemaligen KZ Theresienstadt

Nach dem Erfolg der großen NaturFreunde-Friedenswanderung 2021 von Hannover bis an den Bodensee planen die NaturFreunde Deutschlands eine zweite große Friedenswanderung für den Sommer 2023.

„Frieden in Bewegung“ wird dieses Mal grenzüberschreitend von West nach Ost wandern und startet am 27. April 2023 vor dem Europaparlament in Straßburg (F), führt über Saarbrücken, Mannheim, Würzburg, Nürnberg, Plauen sowie Dresden bis zum früheren Konzentrationslager Theresienstadt in Tschechien. Auch bei dieser Friedenswanderung wird es ein breites Programm geben mit Kundgebungen, Führungen, Empfängen bei Bürgermeister*innen und zahlreichen Abendveranstaltungen.

Hier findest du die Etappen von "Frieden in Bewegung" 2023, sofern sie bereits online gestellt wurden.

© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
© 
Im Sommer 2023 demonstrieren die NaturFreunde mit einer mehrwöchigen Friedenswanderung für eine globale Abrüstung, das Verbot von Rüstungsexporten, eine neue Entspannungspolitik, eine atomwaffenfreie Welt. Werde Teil unserer Friedensbewegung und spende, um diese große Friedens-Demonstration zu ermöglichen.