Europapolitik

Die Denkweisen und Machenschaften des Kalten Krieges müssen endgültig überwunden werden
Artikel
Anlässlich der Vorschläge von Gregor Gysi für eine „zweite Ostpolitik“ erklärt der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands Michael: Gregor Gysi hat angesichts der Ukraine-Krise und der Zerreißprobe zwischen Ost- und Westeuropa eine „zweite Ostpolitik“ vorgeschlagen. Richtig ist, dass sich die Politik aus der Gefangenschaft des Lagerdenkens lösen muss. Richtig ist, dass sie die wieder aufkommenden Spielarten von Machtgehabe, Drohgebärden...
Artikel
© 
Die „ Green 10 “, eine Koalition der größten europäischen Umweltorganisationen – darunter auch die NaturFreunde – haben ihre Forderungen zur nächsten Europawahl in einem Wahlmanifest veröffentlicht. Denn im Mai 2019 werden die Bürger*innen der EU auch über ein grüneres, gesünderes und gerechteres Europa abstimmen können. Das englischsprachige MANIFESTO fordert vier politische Prioritäten – als obersten Umwelt- und Klimaschutz – und beschreibt...
Das immer noch gespaltene Europa muss den Konflikt mit Russland selbst lösen
Artikel
Anlässlich der Warschauer Rede von Barack Obama warnt der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands Michael Michael vor einem neuen Kalten Krieg: US-Präsident Barack Obama läuft Gefahr, mit seinen Drohungen die Welt in einen neuen Kalten Krieg zu führen. Seine Warschauer Rede und die Zurschaustellung militärischer Stärke ist genau das Gegenteil einer Politik der Entspannung und der Zusammenarbeit, für die Barack Obama den...
Pressemitteilung der EWS Elektrizitätswerke Schönau
Artikel
Genau 171.545 Bürgerinnen und Bürger haben eine offizielle Beschwerde gegen den AKW- Neubau Hinkley Point C an die EU-Kommission gerichtet. Sie unterstützen die offizielle Klage Österreichs vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die Subventionierung des geplanten Neubaus des AKW Hinkley Point in Großbritannien. Noch können sich Bürger aus ganz Europa unserer Beschwerde anschließen und damit auch die Klage unterstützen. Die Bewilligung der höchst...