Friedens-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Das Engagement für Frieden hat bei den NaturFreunden eine lange Tradition. Schon in den 1950er-Jahren haben die NaturFreunde und insbesondere die Naturfreundejugend die Anti-Atomtod-Bewegung unterstützt und die Ostermärsche mitbegründet. Auch heute fordern wir mit verschiedensten Aktions- und Protestformen, wofür die NaturFreund*innen sich schon damals einsetzten: globale Abrüstung, das Verbot von Rüstungsexporten, eine neue Entspannungspolitik und eine atomwaffenfreie Welt.

Alle Termine zum Thema "Frieden"

MITMACHEN

03.10.2021 FRIKO

Treffen der Friedenskoordination Berlin (FRIKO ...

10781 Berlin In der Berliner Friedenskoordination (FRIKO) treffen sich seit Herbst 1980 VertreterInnen aus…
07.11.2021 FRIKO

Treffen der Friedenskoordination Berlin (FRIKO ...

10781 Berlin In der Berliner Friedenskoordination (FRIKO) treffen sich seit Herbst 1980 VertreterInnen aus…
26.11.2021 Kultur & Politik

Die 2 von der Klangstelle

68169 Mannheim Das besondere Highlight im Herbst: Die 2 von der Klangstelle präsentieren musikalische „…

Galerie: NaturFreunde-Proteste für den Frieden über die letzten Jahrzehnte

Anti-Atom-Demo der hessischen Naturfreundejugend nach Offenbach (1959).
© 
© 
© 
Aufstehen für den Frieden - Kampf dem Atomtod: 2. NaturFreunde-Bundestreffen auf dem Hambacher Schloss (1982).
© 
© 
© 
© 
© 
Saarländische NaturFreunde bei der Menschenkette von Stuttgart nach Neu-Ulm gegen die Nachrüstung in den NATO-Mitgliedsstaaten (1984).
© 
© 
Naturfreundejugend Mittelrhein-Main beim Jugendtag in Dieburg (1928).
© 
Friedenstaube bei Novemberwerkstatt der NaturFreunde-Bundeskulturgruppe (1986).
© 
Friedensdemo in Berlin.
© 
© 
© 
© 
© 
26.07.2021 |
Nach 1.100 zurückgelegten Kilometern ist die NaturFreunde-Friedenswanderung "Frieden in Bewegung" am 4. Juli an ihrem Ziel in Konstanz angekommen. Tausende Friedensbewegte sind in 55 Tagen für den Frieden durch quer durchs Land gewandert, um auf drohende Kriegsgefahren in der Welt und die unrühmliche Rolle Deutschlands als Waffenexporteur aufmerksam zu machen. Eine Auswahl der schönsten ...
06.07.2021 |
Tausende Menschen wanderten in 55 Etappen rund 1.100 Kilometer von Hannover nach Konstanz, um ein Zeichen für globale Abrüstung, die Abschaffung von Atomwaffen und eine neue Entspannungspolitik zu setzen. „Frieden in Bewegung“ ist damit Deutschlands längste Friedensdemonstration im Jahr 2021. Mit Veranstaltungen und Empfängen wurde die Friedenswanderung von 35 Städten und Kommunen entlang der ...
© 
05.07.2021 |
Unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ haben die NaturFreunde 2021 mit einer großen Friedenswanderung von Hannover bis an den Bodensee auf friedenspolitische Entwicklungen aufmerksam gemacht. Spende unter diesem Artikel, um auch in Zukunft Friedenswanderungen zu ermöglichen.
29.06.2021 |
„Frieden in Bewegung“ befindet sich auf der Zielgeraden. Nach dem Start am 13. Mai 2021 in Hannover hat die NaturFreunde-Friedenswanderung jetzt den Bodensee erreicht. Die letzten rund 130 Kilometer führen weiter um den See durch Österreich und die Schweiz zur Abschlusskundgebung in Konstanz am 4. Juli 2021. Deutschlands längste Friedensdemonstration im Jahr 2021 will auf ein grundsätzliches ...
© 
24.06.2021 |
Noch 200 Kilometer, dann sind wir am Ziel: Die NaturFreunde-Friedenswanderung verläuft nach Plan und hat dennoch all unsere Erwartungen übertroffen – so viele Menschen haben sich angeschlossen und so positiv ist die Resonanz. Seit dem 12. Mai wandern wir im Rahmen von „Frieden in Bewegung“ nun für Frieden und Abrüstung von Hannover bis zum Bodensee. Unterwegs haben wir viel erlebt und bereits ...
© 
22.06.2021 |
Am 22. Juni 2021 jährt sich zum 80. Mal der Überfall Nazideutschlands auf Russland und die Völker der Sowjetunion. Für uns, die Unter­zeichner:innen, ist dieser Tag ein Tag der Trauer, der Scham und des Nachdenkens über eigene historische Schuld. Von deutschem Boden ging ein bei­spielloser Vernichtungskrieg aus, geboren aus politischer Hybris und Rassismus gegen die Völker der Sowjetunion, ...
14.05.2021 |
Corona-gerecht haben die NaturFreunde Deutschlands am 12. Mai in Hannover die längste Friedenswanderung Deutschlands gestartet. „Frieden in Bewegung“ wird in 55 Etappen bis an den Bodensee führen und dabei auf ein grundsätzliches Versagen in der Friedenspolitik aufmerksam machen. Mehr als 100 Friedensbewegte hörten zum Auftakt in Hannover Grußworte von Belit Onay, dem Oberbürgermeister von ...
07.05.2021 |
Unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ veranstalten die NaturFreunde Deutschlands vom 12. Mai bis 4. Juli eine große Friedenswanderung von Hannover bis an den Bodensee. Deutschlands längste Friedensdemonstration im Jahr 2021 will auf ein grundsätzliches Versagen in der Friedenspolitik aufmerksam machen. „76 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird wieder massiv aufgerüstet. Weltweit ...
Panzergleis
© 
Lizenz: 
CC BY-NC-ND
03.05.2021 |
Unsere Friedenswanderung im Rahmen der Aktionstage für den Frieden im April 2021 haben wir Bremer Wanderleiter*innen in der Garlstedter Heide im kleinsten Kreis unternommen. Stellvertretend für die NaturFreunde Bremen und alle Mitwander*innen haben wir mit der NaturFreunde-Friedensfahne die Spuren der militärischen Nutzung dieses Naherholungsgebietes nordwestlich von Bremen aufgesucht. In den ...
© 
26.04.2021 |
Die Zeiten der Hochrüstung und Militarisierung der Politik sind zurück. Wie das schwedische Friedensforschungsinstituts Sipri in seinem neuesten Bericht mitteilte, sind die weltweiten Rüstungsausgaben im Jahr 2020 erneut angestiegen auf mittlerweile fast zwei Billionen US-Dollar. Das ist eine Zahl mit zwölf Nullen. 39 Prozent davon entfallen auf die USA, 56 Prozent auf die NATO-Staaten insgesamt ...

Seiten