Snowboard

Ski- und Snowboardkurse für alle Leistungsklassen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und alle Jahrgänge
Termin (Veranstaltung)
© 
Artikel
NaturFreunde-Ausbildungsstruktur Snowboard
© 
Während in der Ski-alpin-Ausbildung Sichtungen und Grundstufenlehrgänge auch von Landeslehrteams durchgeführt werden können, werden alle Snowboard-Lehrgänge von der Sichtung über die Grundstufe bis zur Oberstufe durch das Bundeslehrteam Snowboard durchgeführt. Anmeldungen für entsprechende Snowboard-Ausbildungen müssen deshalb auch an die Bundesgeschäftsstelle gesendet werden und nicht etwa an die Landesgeschäftsstellen oder eigene Ortsgruppen...
Ausbildung
Der NaturFreunde-Aufbaulehrgang richtet sich an Grundstufenabsolvent*innen, die sich für die international anerkannte Oberstufen-Ausbildung "IVSI-Instruktor*in" interessieren. Beim Aufbaulehrgang wird die individuelle Eignung geprüft und auf den Prüfungslehrgang vorbereitet. Dauer: 3 Tage Kosten: siehe Ausschreibung Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € fällig, zuzüglich eventuell anfallender...
Artikel
Seit der Wintersaison 2000/2001 haben die NaturFreunde Deutschlands ein eigenes Snowboard-Lehrteam zur Ausbildung von NaturFreunde-Snowboard-Übungsleitern. Zurzeit hat es fünf Mitglieder. Das Tätigkeitsfeld des Bundeslehrteams umfasst die Festlegung der Prüfungsinhalte und die Erarbeitung von Prüfungsrichtlinien sowie die Durchführung von Sichtungen, Regionalschulungen und Übungsleiterausbildungen. Dazu kommt die Weiterentwicklung des...
Termin (Veranstaltung)
Ausbildung
Die NaturFreunde-Ausbildung Grundstufe Snowboard bildet nach der vorher zu absolvierenden zweitägigen Sichtung den Einstieg in die Snowboardausbildung. Die Grundstufe qualifiziert zum allgemeinen Unterrichten von Anfänger*innen. Dauer: 8 Tage Kosten: Jugendliche 898 € / Erwachsene 978 € (inkl. Lehrgangsgebühr, Übernachtung, Halbpension, Liftgebühren und KeyCard-Pfand). Bei Rücktritt ab 20 Tage vor Lehrgangsbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von...
Ausbildung
Die NaturFreunde-Snowboardausbildung untergliedert sich in Grund- und Oberstufe. Die Grundstufe Snowboard qualifiziert zum allgemeinen Unterrichten von Anfänger*innen, bei der Oberstufe dagegen werden tiefere methodische und soziale Kompetenzen vermittelt, die speziell für das Unterrichten von Fortgeschrittenen wichtig sind. Nach erfolgreichem Abschluss der Grundstufe ist man Übungsleiter*in Grundstufe. Dies wird auch mit einem Sportausweis der...
Ausbildung
Die NaturFreunde-Snowboardausbildung untergliedert sich in Grundstufe und Oberstufe. Die Grundstufe qualifiziert zum allgemeinen Unterrichten von Anfänger*innen, bei der Oberstufe dagegen werden tiefere methodische, technische und soziale Kompetenzen vermittelt, die speziell für das Unterrichten von Fortgeschrittenen wichtig sind. Der erfolgreiche Abschluss des Oberstufenlehrgangs beinhaltet die international anerkannte Qualifikation IVSI-...
Wie sich die „Airtime“ und der „Style“ beim Springen verbessern lassen
Artikel
© 
Kennst du das? Du bist mit Kindern unterwegs, ein Riesenspaß, plötzlich ist da dieser Funpark, alle schreien „rein da“, na klar, du willst vorlegen, die Anfahrt fühlt sich tollkühn an, es läuft der Film deiner Jugend, ah, vielleicht zu schnell, kleine Speedkorrektur, noch eine, welcher Spin soll’s überhaupt werden, oh, der Kicker ist ja riesig – und dann fährst du ganz elegant vorbei, bremst ab und rufst hoch: „Ihr könnt jetzt loslegen.“ Puls...
Artikel
Naturfreundehaus Römerstein Winterhaus
© 
Raus aus der Tür, hinein ins Skivergnügen: Wer eine preiswerte Unterkunft direkt an Liften, Pisten oder Loipen sucht, ist hier genau richtig. Unmittelbar hinter dem Naturfreundehaus Brend (L 38) im Schwarzwald beginnt beispielsweise die Langlaufloipe von Schonach über Hinterzarten zum Belchen mit einer Gesamtlänge von 100 Kilometern. Das Haus verfügt über 57 Betten und bietet neben regionaltypischer Verpflegung auch vegetarische Gerichte an...
Termin (Veranstaltung)
Ausbildung
Die NaturFreunde-Ausbildung Oberstufe Snowboard bildet nach einem vorher zu absolvierenden dreitägigen Aufbaulehrgang die Übungsleiter*innen Grundstufe weiter und schließt ab mit der international anerkannten Qualifizierung IVSI-Instruktor*in Snowboard des internationalen Verbandes der Schneesport-Instruktoren (IVSI). Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem IVSI-Ausweis dokumentiert. Dauer: 8 Tage Kosten: Jugendliche 890 € / Erwachsene 970 € (...
Artikel
© 
Was tun, wenn die heimatliche Region nur wenig Schnee bietet? Wenn das zum Beispiel Pirmasens in Rheinland-Pfalz ist und die Alpen weit sind? Wenn man aber trotzdem gerne Ski fährt und sogar Kurse anbieten möchte? Der Pirmasenser NaturFreund Klaus Ebelshäuser hat die „Skikurse auf Raten“ erfunden – eintägige Ausfahrten am Wochenende in die gut drei Busstunden entfernten französischen Vogesen. Das war Ende der 1950er-Jahre und damals alles andere...
Termin (Veranstaltung)
Pistentricks und Sprünge sind nun Bestandteil der Ausbildung zum IVSI-Instruktor
Artikel
© 
„Mehr Freestyler wollen wir ansprechen, überhaupt jüngere Skifahrer für unsere Schneesport-Ausbildungen gewinnen.“ Daniel Ruisinger kommt gerade von einer Bundeslehrteamschulung im Stubaital, wo leitende Schneesport-Ausbilder der NaturFreunde Neuerungen in der Ausbildung besprochen haben. Der 24-jährige Ruisinger ist seit zwei Jahren solch ein Bundeslehrteamer – und hat im Stubaital nun die neue Ausbildungsstation Slopestyle vorgestellt...