Engagement

43,6 Prozent der Deutschen engagieren sich unentgeltlich für gemeinnützige Zwecke – doch die Strukturen dieses Engagements verändern sich immer stärker
Artikel
Wilko Akkermann hat abgewaschen. Freiwillig. Das Haus „Alter Leuchtturm“ auf Borkum suchte einen Freiwilligen für „hausmeisterliche / hauswirtschaftliche Tätigkeiten“ – und der 20-jährige Akkermann hatte sich gemeldet. Franka Müller wird sich nach ihrem Abitur ab Herbst ausgerechnet mit Schülern rumplagen, die 17-Jährige hat sich zum „Freiwilligen Sozialen Jahr“ gemeldet. Der 73-jährige Oskar Tschörner kämpft für eine „Kaltluftschneise" im...
Professor Sebastian Braun empfiehlt eine „Partizipationskultur“ für Engagierte
Artikel
Sebastian Braun
© 
Sebastian Braun (44) ist Professor für Sportsoziologie an der Berliner Humboldt-Universität und forscht seit langem über Bürgerschaftliches Engagement. Er war stellvertretender Vorsitzender der Sachverständigenkommission der Bundesregierung zur Erarbeitung des „Ersten Engagementberichts“. Kontakt: braun@hu-berlin.de NATURFREUNDiN: Herr Professor Braun, Ihr Forschungsgebiet ist das „Bürgerschaftliche Engagement“ . Was ist damit gemeint? Sebastian...
Franz Müntefering betont die bessere Lebensqualität durch freiwilliges Engagement
Artikel
Franz Müntefering
© 
Die Zahl der Frauen und Männer, die in unserer Gesellschaft vor, neben oder nach der Berufszeit gemeinnützige Aufgaben übernehmen, ist groß. Besonders erfreulich ist, dass alle Generationen gut daran beteiligt sind. Solidarität ist der Kitt der menschlichen Gesellschaft. Aber die gesellschaftlichen Strukturen sind vielfältiger geworden. Aus Familie und Nachbarschaft wurden Kiez, Stadt, Region. Und Solidarität funktioniert besser, wenn man sie...