nachhaltige Verbandsentwicklung

Artikel
© 
Seit April läuft die bundesweite Kampagne „NaturFreunde bewegen“. Im Download-Bereich des Kampagnen-Portals gibt es jetzt auch Grafik-Vorlagen, mit denen Materialien für die Kampagne ganz einfach selbst erstellt werden können. In kürzester Zeit könnt Ihr damit Druckvorlagen für Anzeigen, Plakate, Flyer, Buttons, Aufkleber und Pressemitteilungen anfertigen – ohne Euch in aufwendige Grafikprogramme einarbeiten zu müssen oder viel Geld für die...
Termin (Veranstaltung)
Ein Bericht von Regina Stutter, NaturFreunde Karlsruhe-Grötzingen
Artikel
© 
Wie kann man die traditionellen Werte der NaturFreunde bewahren und gleichzeitig die Zukunft gestalten? Diese Frage war Ausgangspunkt für unsere Überlegung, einen „Zukunftsworkshop“ in unserer Ortsgruppe durchzuführen. Der Workshop hat bei uns viel verändert. Dabei waren zunächst gar nicht alle von der Idee überzeugt. Dringender Veränderungsbedarf Auch unsere Ortsgruppe unterliegt dem demografischen Wandel, das Durchschnittsalter liegt bei über...
Ein Bericht von Ulrike Möhrle, NaturFreunde Stuttgart-West-Mitte
Artikel
© 
Auch wir wollten uns an der Kampagne „NaturFreunde bewegen“ beteiligen und haben am 2. Oktober 2016 zu einem Familien-Aktionstag in die Kinderwildnis in der Klüpfelstrasse eingeladen. Familientage gibt es bei uns jedes Jahr, dieses Mal war der Tag jedoch etwas anders gestaltet als sonst. Das Thema war Naturschutz, und zwar ganz greifbar: wir wollten gemeinsam ein Insektenhaus bauen. Bundesweite Naturfreunde-Aktionstage 2017 Im Rahmen der...
Artikel
© 
Am 9. Juni 2018 haben sich NaturFreunde aus den Landesverbänden Baden und Württemberg für einen Tag in Stuttgart getroffen, um über einen Wandel des Natursports bei den NaturFreunden zu diskutieren. Organisiert durch die Stärkenberatung redeten sie über Highlights und Herausforderungen im Natursportbetrieb und tauschten persönliche Erfahrungen und Vorschläge aus. Vor allem aber ging es um Utopien: Wie stellen wir uns den Natursport bei den...
Vom 8. bis 24. Juni 2018 laden die NaturFreunde wieder zu Aktionstagen ein
Artikel
© 
Ob Familien-Aktionstag, Sonnwendfeier, Natura Trail-Wanderung oder Paddel-Aktionstag: An vielen Orten in Deutschland wird es in der Zeit vom 8. bis 24. Juni 2018 wieder öffentliche Veranstaltungen von NaturFreunden geben. Die Aktionstage im Rahmen der Kampagne " NaturFreunde bewegen " finden bereits zum vierten Mal statt. Ortsgruppen, Bezirke und Naturfreundehäuser stellen an diesen Tagen ihre Aktivitäten vor und laden herzlich ein, sie...
Termin (Veranstaltung)
© 
Artikel
© 
Die drei Gewinner des Kampagnen-Wettbewerbs von „NaturFreunde bewegen“ stehen fest; am 1. April nahmen sie unter großem Applaus der Delegierten auf dem Bundeskongress der NaturFreunde in Nürnberg ihre Urkunden und Blumen entgegen. Beworben hatten sich NaturFreunde aus dem ganzen Bundesgebiet, die Ideen oder Projekte zur Entwicklung der eigenen Gruppe ausgearbeitet hatten. Insgesamt 36 sehr inspirierende Beiträge kamen so zusammen. Der erste...
Artikel
© 
Regionale Initiativen bekannt zu machen und zu vernetzen, das ist die Idee des „Tags der Regionen“. Im Aktionszeitraum rund um das Erntedankfest finden dieses Jahr bereits zum 18. Mal wieder bundesweit viele Veranstaltungen statt – auch die NaturFreunde können Veranstaltungen anmelden. Die Themenpalette des „Tags der Regionen“ reicht von umweltgerechter Landwirtschaft, Verbraucherschutz, dezentraler regenerativer Energieversorgung, Handwerk und...
Bewerbungsschluss am 01. März 2017
Artikel
© 
Habt ihr in den Jahren 2015 und 2016 politische Projekte durchgeführt, die sich mit Demokratie oder einzelnen Aspekten dieses Themas befasst haben? Dann bewerbt euch für den "Preis Politische Bildung 2017" des Bundesausschusses Politische Bildung (bap) – zu gewinnen ist ein einmaliges Fördergeld in Höhe von 3.000 Euro. Mit dem "Preis Politische Bildung" würdigt der bap Projekte der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung aus den Jahren 2015...
Ein Bericht von Roman Brugger, NaturFreunde Würmtal
Artikel
© 
Solidarität und gleichberechtigte Teilhabe sind nicht nur wichtige Werte im Leitbild unseres Vereins, sondern auch zentrale Werte beim Thema Inklusion. Uns NaturFreunden steht es deshalb gut an, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und, wo es möglich ist, entsprechende Veranstaltungen anzubieten. Wir setzen damit nicht nur unsere Werte in Handeln um, sondern tragen unser Leitbild auch nach außen. Klettern fordert heraus und macht Spaß Ein...
Artikel
© 
„Mei, ist da was los!“, staunt manch ein Wanderer, der das erste Mal die Lettenbrunnenhütte im 60 Quadratkilometer großen Hagenschießwald von Pforzheim am Nordrand des Schwarzwalds erblickt. Das Gelände des gemütlichen Hofs mitten im Wald ist voller Leben. Froh gelaunt sitzen Gäste auf den Bänken, unter Sonnenschirmen, essen und trinken. Kinder spielen auf der Wiese und beobachten die Libellen am Feuchtgebiet. Die Hütte, die neben der...
Ein Bericht von Bruno Barth, NaturFreunde Herzogenrath-Merkstein
Artikel
© 
Gemeinsam mit „moliri“, der Servicestelle für Familiengesundheit im Caritasverband, haben wir in unserem Naturfreundehaus am 25. Mai ein „Müttercafé“ eröffnet. Der offene Treff kann von Müttern und Kindern genutzt werden, um jeden Dienstagvormittag in kinderfreundlicher Atmosphäre zu plaudern, über Herausforderungen des Alltags zu diskutieren oder sich den einen oder anderen Tipp abzuholen. Ein leckeres und preiswertes Frühstück gibt’s natürlich...
Artikel
© 
Was tun, wenn der Vorstand nach zwölf Jahren ausscheidet und Nachfolger_innen schwer zu finden sind? Genau mit dieser Problematik sah sich die Ortsgruppe Frankfurt im Jahr 2006 konfrontiert. Die Gruppe steckte jedoch nicht den Kopf in den Sand, sondern nutzte diesen Einschnitt als Möglichkeit, ihre Struktur den gegenwärtigen Voraussetzungen anzupassen. Sie führte ein neues, flexibles Vorstandsmodell ein: den „rotierenden“ Vorstand. Seitdem...
Artikel
© 
Was einer nicht alleine schafft, das schaffen viele. Ganz nach diesem genossenschaftlichen Gedanken haben sich im Bezirk Neckar-Fils sieben Ortsgruppen zusammengetan, um ein Angebot für Kinder und Jugendliche aufstellen zu können. Das Ergebnis: Alle zwei Wochen treffen sich in den Ortsgruppen nun „Umweltdetektive“ und „Naturforscher(innen)“. Beide Angebote werden von einer naturpädagogischen Fachkraft angeleitet. Die Stelle wird von den sieben...
Wie die NaturFreunde Bad Vilbel durch einen Tauschhandel ihre Mitgliederzahl verdoppelten
Artikel
© 
Vor sechs Jahren nahmen die NaturFreunde Bad Vilbel an einem Markt für „soziale Partnerschaften“ teil und machten ein gutes Geschäft: Sie tauschten Übernachtungen in ihrem Naturfreundehaus gegen ein Konzept für Mitgliederwerbung. Seitdem hat sich die Mitgliederzahl ihrer Ortsgruppe fast verdoppelt. Der Deal war schnell gemacht. Als Rainer Gilbert von den NaturFreunden Bad Vilbel 2011 bei einem „Marktplatz für soziale Partnerschaften“ auf den...
Ein Bericht von Gisela Niclas, Vorsitzende der NaturFreunde Erlangen
Artikel
© 
Trotz liebevoller Pflege und Wartung gab unser Vereinsbus Marke „Asbach Uralt“ vor drei Jahren seinen Geist endgültig auf. Auf einen Transportbus waren wir jedoch angewiesen, vor allem für die Jugendarbeit brauchen wir ein geräumiges Fahrzeug. Da wir die finanziellen Mittel für eine Anschaffung dieser Größenordnung aber nicht hatten, war Erfindungsreichtum gefragt. Unsere Lösung: ein Sponsor und eine großangelegte Spendenaktion. Die Sparkasse...
Ein Bericht von Renate Ernst, NaturFreunde Barsinghausen
Artikel
© 
Um junge und motivierte Menschen für die Mitarbeit im Verein und im Vorstand zu finden, braucht es Arbeitsweisen, welche die Situation jüngerer Generationen berücksichtigen. Anstatt uns nach früheren, scheinbar „besseren“ Zeiten zurückzusehnen, haben wir in unserer Ortsgruppe Barsinghausen neue Herangehens- und Arbeitsweisen entwickelt und machen damit die besten Erfahrungen. Ein anderer Blick auf die Vorstandsarbeit Der Gedanke, als Vorstand...
von Roman Brugger und Peter Hein, NaturFreunde Würmtal
Artikel
© 
Nachwuchs gewinnen? Glücklicherweise ist das bei uns in Würmtal bislang kein Problem gewesen – auch deshalb nicht, weil wir uns anstrengen, die nächste NaturFreunde-Generation gezielt zu fördern. Erkennbar wird das an der recht gleichmäßigen Altersstruktur unserer 579 Mitglieder. Im Jahr 2016 waren insgesamt 118 Mitglieder unter 18 Jahre alt, in der Altersgruppe zwischen 18 und 40 Jahren kam unsere Ortsgruppe auf 135 Mitglieder. Die Altersgruppe...
Artikel
© 
Am Wochenende vom 19. bis 21. Januar 2018 startete bei den NaturFreunden in Rheinland-Pfalz der erste Ausbildungsgang der Stärkenberater*innen im Naturfreundehaus Hochstadt . Es war das erste von insgesamt vier Wochenendmodulen, mit denen sich die Teilnehmenden zu "Stärkenberater*innen" qualifizieren. In der Ausbildung lernen die Teilnehmenden, wie sie in Zukunft Ortsgruppen bei Konflikten unterstützen oder als Impulsgeber*innen...

Seiten