Natur- & Umweltschutz-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Die NaturFreunde Deutschlands sind eine vom Umweltbundesamt anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung. NaturFreunde fördern die Ziele des Umwelt- und Naturschutzes sowie der Landschaftspflege und führen modellhafte Projekte des Natur- und Landschaftsschutzes durch. Alle Verbandsaktivitäten stehen unter dem Vorbehalt der Vereinbarkeit mit den Zielen des Natur- und Umweltschutzes. Unsere 400 Naturfreundehäuser sind auch Informationsorte für lokale Natur- und Umweltschutzprojekte.

In diesem Portal findest du NaturFreunde-Artikel und -Veranstaltungen zum Thema Natur- und Umweltschutz.

Mehr Termine zum Natur- & Umweltschutz

MITMACHEN

22.08.2017 Kindergruppe

UmweltforscherInnen

53225 Bonn-Beuel Bei den UFOS (UmweltFOrScherInnen) treffen sich dienstags um 16 Uhr Kinder ab 6 Jahre im…
22.08.2017 Gruppentreffen

Kindergruppe der NaturFreunde Bochum-Langendreer

44892 Bochum Die Naturfreunde Bochum-Langendreer haben eine neue Kindergruppe. Wir wollen damit Kindern im Alter…
23.08.2017 bis 27.08.2017 Kreativtag

Kreativtage in Oerlinghausen

33813 Oerlinghausen

Artikel zum Thema Natur- & Umweltschutz

© 
01.12.2014 |
Meine erste Trüffel habe ich am Rande des Harzes gefunden. Nachdem eine Zeitung über einen Fund berichtet hatte, führten mich eigene Recherchen über einen Weinhändler zu einem Sternekoch und schließlich zum Fuße einer Eiche, wo ich tatsächlich eine Weißen Mäandertrüffel (Choiromyces venosus) entdeckte: gut gekocht oder in Scheiben gebraten essbar, in kleinen Mengen auch als Würzpilz geeignet. ...
01.12.2014 |
Was haben die Pazifische Auster, der Goldrohrbambus oder die Schwarzkopfruderente gemeinsam? Eigentlich sollte es sie in Europa nicht geben. Denn eigentlich sind sie im Pazifik, Asien oder in Nordamerika zu Hause. Neuerdings aber eben auch in Europa: Pazifische Muscheln sind über die Schifffahrt eingeschleppt worden und setzen den heimischen Miesmuschel-Populationen sehr stark zu. Die ...
01.12.2014 |
  Orconectes limosus, wie der wissenschaftliche Name des Amerikanischen Kamberkrebses lautet, wurde vom preußischen Kammerherren und Fischer Max von dem Borne im Jahr 1890 eingeführt und an der Oder ausgesetzt. Die etwa 90 Tiere fanden ideale Bedingungen und breiteten sich schnell in nord- und westdeutschen Gewässern aus – zum Leidwesen heimischer Flusskrebse. Denn der amerikanische ...
01.12.2014 |
  anthropogen durch den Menschen beeinflusst oder verursacht einheimische Arten ohne anthropogenen Einfluss vorkommende Arten in einem Gebiet (in Deutschland seit der letzten Eiszeit) gebietsfremde Arten durch anthropogenen Einfluss vorkommende Arten in einem Gebiet Archäobiota gebietsfremde Arten vor dem Stichjahr 1492 (seit Kolumbus‘ Landung auf den Antillen hat sich der ...
Buchenwald in Holstein
© 
01.09.2014 |
Als der Wiener NaturFreund August Wesely dazu aufrief, „Naturdenkmäler“ zu schützen, gab es noch keine Definition dafür. 1928 schrieb er in der NaturFreunde-Mitgliederzeitschrift: „Wenn wir aber wahre NaturFreunde sein wollen, dann haben wir bei unseren Bergfahrten nicht allein sportliche Zwecke zu verfolgen, sondern müssen auch die uns umgebende Natur beobachten.“ Zu den Naturdenkmälern zählte ...
01.09.2014 |
Wenn die Erderwärmung zu immer mehr Starkregen führt: Müsste dann nicht auch die Dachentwässerung angepasst werden? Tatsächlich bilden Extremwetter – neben hohen Niederschlagsmengen auch Hitzewellen und starke Stürme – eine große Belastung für Bauwerke und die dazugehörigen Infrastrukturen, zum Beispiel die Kanalisation. Allerdings kann man nun nicht einfach größere Fallrohre an der ...
01.09.2014 |
Vom 8. bis 10. Mai 2015 beteiligen sich die Naturfreunde Internationale (NFI) und ihre Mitgliedsorganisationen am europäischen Müllsammeltag "Let's clean up Europe". Unter dem Motto "Gut aufgehoben: NaturFreunde machen sauber" sind alle Mitglieder aufgerufen, mitzumachen. Mehr Informationen ... Plastik-Verpackungen treiben über Flüsse ins Meer. Touristen hinterlassen Müll an den Stränden. ...
Exkursion mit Roland Dold vom Naturfreundehaus Kalifornien
© 
01.09.2014 |
Im Naturfreundehaus Kalifornien (C 1) führen die ersten Schritte meist an den Strand. An der Ostsee gibt es immer etwas zu entdecken: Krebse, Muscheln, Seevögel – oder Strandgut. Roland Dold, Umweltpädagoge im Naturfreundehaus, geht dann gerne mit. „Das Meer fasziniert die Menschen“, sagt Roland, „besonders wenn man es fühlen kann. Wir versuchen bei unseren Bildungsangeboten, Kopf, Herz und ...
01.09.2014 |
Zuerst riss das Wasser den Giebel weg. Familie Jäpel flüchtete auf den Dachboden. Dann holte sich die Flut die Vorderfront. Die Jäpels konnten dem einstürzenden Dach ausweichen. Zuletzt hatte das tobende Wasser nur eine Wand übrig gelassen. Auf der hockten die Jäpels stundenlang – bis sie schließlich ein Hubschrauber rettete. Eine „Jahrhundertflut“ sei das gewesen, sagte man den Jäpels im ...
23.06.2014 |
Zur heute begonnenen Umweltversammlung der Vereinten Nationen in Nairobi erklärt der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands Michael Müller: In Nairobi, dem Sitz des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), findet ab heute die erste Sitzung der neu eingerichteten Umweltversammlung der Vereinten Nationen (UNEA) statt. Unter den rund 1.200 Delegierten werden auch etwa 160 Minister ...

Seiten