Natur- & Umweltschutz-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Die NaturFreunde Deutschlands sind eine vom Umweltbundesamt anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung. NaturFreunde fördern die Ziele des Umwelt- und Naturschutzes sowie der Landschaftspflege und führen modellhafte Projekte des Natur- und Landschaftsschutzes durch. Alle Verbandsaktivitäten stehen unter dem Vorbehalt der Vereinbarkeit mit den Zielen des Natur- und Umweltschutzes. Unsere fast 400 Naturfreundehäuser sind auch Informationsorte für lokale Natur- und Umweltschutzprojekte.

In diesem Portal findest du NaturFreunde-Artikel und -Veranstaltungen zum Thema Natur- und Umweltschutz.

Mehr Termine zum Natur- & Umweltschutz

MITMACHEN

24.09.2021 Politik konkret

Politik konkret: Die historischen und aktuellen ...

Völkische Bewegungen und die sogenannte Heimatschutzbewegung verklärten im 19. Jahrhundert die…
25.09.2021 Gleisbeet

Gärtnern im Gleisbeet

10243 Berlin Berlin, in unmittelbarer Nähe der S-Bahnstation Warschauer Straße, gemeinsam zu gärtnern, Spaß zu…
26.09.2021 Geführte Wanderung

Wanderung um den Heinersdorfer See (6 km)

15518 Heinersdorf OT Steinhöfel Manuela Grundmann lädt wieder zu einer besonders schönen Wanderung ein. Diesmal geht es es um den…

Artikel zum Thema Natur- & Umweltschutz

© 
14.02.2020 |
Im neuen Projekt "Mal kurz die Welt retten" der NaturFreunde Freiburg nehmen Kinder die Rettung der Welt in ihre Hand. In einer Mischung aus Theater und Naturpädagogik wird über ein Schuljahr hinweg gemeinsam geforscht, erkundet und dargestellt, um am Ende dann die Natur und ihre Heldinnen und Helden ganz groß rauszubringen. Wo könnten Kinder mehr über unsere Natur erfahren als mittendrin? Im ...
13.02.2020 |
In diesem Jahr feiern die NaturFreunde ein großes Jubiläum. Vor 125 Jahren wurde unser Verband in Wien gegründet, in einer Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche. Von Anfang an haben wir uns dafür eingesetzt, die soziale mit der ökologischen Gerechtigkeit zu verbinden. Denn echter gesellschaftlicher Fortschritt ist ohne sozial-ökologische Gerechtigkeit nicht möglich. Diese Programmatik ist heute ...
© 
16.01.2020 |
Stürme, Dürre, Brände, der Borkenkäfer: Seit dem vergangenen Jahr sind gewaltige Waldflächen in Deutschland vernichtet worden. Über 180.000 Hektar sind irreparabel geschädigt, eine Fläche, mehr als doppelt so groß wie Berlin. Und viele Wälder kämpfen um ihr Überleben. Das hat den Ruf von Forstleuten, Waldbesitzer* und Naturschützer*innen an den Bund laut werden lassen, etwas gegen dieses neue ...
© 
13.01.2020 |
Unsere Wälder befinden sich im Trockenstress. Damit sie in Zukunft reale Überlebenschancen haben, braucht es Bäume, die sich an das verändernde Klima anpassen können. Mit der Kampagne „10.000 Bäume für Thüringen“ wollen die NaturFreunde Thüringen einen Beitrag leisten, Thüringer Wälder für die Zukunft zu sichern. Ziel ist es, in Kooperation mit dem ThüringenForst 10.000 Bäume zu pflanzen, die gut ...
© 
13.01.2020 |
Knapp neun Monate nach dem Start der Volksinitiative „Artenvielfalt retten – Zukunft sichern!“ haben die NaturFreunde Brandenburg gemeinsam mit weiteren Umwelt- und Landnutzungsverbänden 73.052 Unterschriften an den brandenburgischen Landtag überreicht. Die Landtags-Vizepräsidentin nahm am 13. Januar 42 Aktenordner mit ausgefüllten Unterschriftenlisten entgegen. Die NaturFreunde Brandenburg sind ...
© 
09.01.2020 |
Schon einmal befand sich die Menschheit auf dem Weg, ihre Lebensgrundlagen zu zerstören. Vor drei Jahrzehnten ging es um das „Ozonloch“, das rapide anwuchs durch den Eintrag von Fluorchlorkohlenwasserstoffen aus Klimaanlagen und Spraydosen. Gerade noch rechtzeitig beschloss die Weltgemeinschaft im Jahr 1987 das „Protokoll zur Rettung der Ozonschicht“. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum ...
© 
06.01.2020 |
Am 18. Januar werden in Berlin wieder Tausende Menschen für eine bäuerliche und ökologischere Landwirtschaft demonstrieren. Das Bündnis „Wir haben es satt!“, dem auch die NaturFreunde Deutschlands angehören, fordert unter dem Motto "Wir haben die fatale Politik satt! – Agrarwende anpacken, Klima schützen!" eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, ...
© 
28.11.2019 |
Seit über einem Jahr demonstrieren junge Menschen bei „Fridays for Future“ weltweit für die Einhaltung des Pariser Abkommens und des 1,5-Grad-Ziels. Sie haben es geschafft, den Klimaschutz zum Top-Thema zu machen. Bei dem größten Klimastreik der Geschichte folgten am 20. September 1,4 Millionen Menschen allein in Deutschland ihrem Aufruf und gingen für echten Klimaschutz und eine Zukunft ohne ...
© 
25.11.2019 |
Mit der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) "Bienen und Bauern retten!" wollen EU-Bürger*innen die EU-Kommission dazu bewegen, einen Gesetzesvorschlag mit konkreten Maßnahmen gegen den Verlust der Artenvielfalt und das Höfesterben vorzulegen. Im Zeitraum zwischen November 2019 und November 2020 sollen dazu mindestens eine Million Unterschriften gesammelt werden. Das fordert die Initiative " ...
22.11.2019 |
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) plant eine Reform des Gemeinnützigkeitsrechts. Weil diese Reform die Freiheit gemeinnütziger Organisationen weiter einschränken würde, haben neun Umweltschutzorganisationen einen offenen Brief verfasst, der hier in voller Länge dokumentiert wird: Sehr geehrter Herr Bundesminister, mit großer Sorge haben wir von Plänen Ihres Hauses zur Änderung der ...

Seiten