Rad-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Neben dem Wandern ist das Radfahren sicherlich eine der entspanntesten, klimafreundlichsten sowie kostengünstigsten Möglichkeiten, aktiv die Welt zu entdecken. Viele NaturFreunde nutzen das Rad auch als Sportgerät. Einen eher erkenntnistheoretischen Ansatz des NaturFreunde-Radsports bietet das Konzept der Sozialen Pedale. In diesem Portal finden Sie Tourenberichte, Ausbildungsinformationen und Mitmachtermine rund um das Radfahren.

Die NaturFreunde bilden aus

Teamer*in Radtouren, Teamer*in Mountainbike, Trainer*in C - Mountainbike

Mehr Rad-Termine

MITMACHEN

20.04.2024 Einfache Radtour ca. 30 km

Radtour nach Offenbach

Der Treffpunkt ist der Kerbplatz an der Hans - Meudt Halle.
21.04.2024 Radtour

RadTour: Janz Berlin is eene Wolke 4 (ca. 30 km)

10965 Berlin Rundkurs bis 30 km über Gleisdreieck, Kreuzberg, Tempelhofer Feld. Wir wollen die Vielfalt der…
23.04.2024 Einfache Fahrradtour

Radtour Frankfurter Parks 2

Frankfurt Wir starten mit den Fahrrädern am Bethmannpark, fahren über den Anlagenring zum Rothschildpark,…

Artikel zum Thema Radfahren

© 
15.11.2016 |
Die Sonne strahlte und etwa 250 NaturFreunde mit ihr, denn am Sportaktionstag rund um unser Bootshaus gab es am 24. September einiges zu erleben. Insgesamt elf Sommersportarten konnten Groß und Klein auf dem Gelände entdecken und ausprobieren. Vom "Stand Up Paddling", „Tricking“ und „Slacklinen“ Der Aktionstag startete für die Gäste und die rund 50 Helfer mit einem umfangreichen ...
© 
02.11.2016 |
Sportlich und innovativ: Mit dem E-Bike die globalen Nachhaltigkeitsziele erfahren. Ab sofort besteht die Möglichkeit den neuen „Global Goals Radweg“  zu erkunden, der ganz in der Nähe des Naturfreundehauses Teutoburg verläuft. Nach den "Millenniums-Entwicklungszielen" aus dem Jahr 2000 haben die Vereinten Nationen im Jahr 2015 die "globalen Nachhaltigkeitsziele" (Sustainable Development Goals) ...
NaturFreunde Sommercamp 2016
© 
30.08.2016 |
„Guck mal. Noch 'ne Schokolade!" Ella und Luise sind auf Beutetour. Händchen haltend ziehen die Mädchen von Zelt zu Zelt, um Süßigkeiten abzustauben. Die Beiden haben sich hier gefunden – fern der Gedanke, schon bald in unterschiedliche Autos klettern zu müssen. Es ist der letzte Tag im diesjährigen NaturFreunde-Outdoorcamp. Alles packt: Boote werden auf Autodächer gestemmt, Neoprenanzüge von der ...
© 
21.07.2016 |
13 NaturFreunde aus dem Landkreis Cham begaben sich heuer auf eine sehr abwechslungsreiche Radtour von München nach Venedig. Start der siebentägigen Tour war die Isarmetropole München. Vom Marienplatz führte die Route direkt an der Isar entlang über das Kloster Schäftlarn und Bad Tölz nach Lenggries. Am zweiten Tage ging es schon in die Berge, vorbei am Sylvensteinsee führte der Track zu Tirols ...
© 
21.07.2016 |
Zu einer antimilitaristischen Fahrradtour um den Fliegerhorst Schleswig bei Jagel in Schleswig-Holstein hatte der Landesverband Hamburg / Schleswig-Holstein der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) eingeladen. Trotz Wind und Regen umrundeten 15 Aktive von den NaturFreunden, ATTAC, FIfF und DFG-VK das Bundeswehrareal auf einer knapp 30 Kilometer langen Fahrt ...
© 
20.06.2016 |
Fünf sogenannte Radautobahnen werden gerade in Nordrhein-Westfalen geplant. Das sind qualitativ hochwertige Radwege über längere Distanzen, die Berufspendler dazu bewegen sollen, vom Auto auf das Rad umzusteigen. Für diese Radschnellwege gibt es eigene Qualitätskriterien, etwa eine Mindestlänge von fünf Kilometern und eine Mindestbreite von vier Metern, Beleuchtung innerorts, Steigungsarmut, ...
© 
03.06.2016 |
Die Arbeiten für das neue NATURSPORT-Ausbildungsprogramm haben bereits begonnen. Die sportlichen Fachgruppen stimmen in ihren Bundeslehrteams die neuen Aus- und Fortbildungstermine ab und legen sie fest. Texte werden formuliert und gute Sportfotos aus dem Verbandsleben gesucht. Insbesondere bei den Fotos könnten wir deine Hilfe gut gebrauchen. Hast du vielleicht eigene Natursport-Motive, die auch ...
© 
01.06.2016 |
1,184 Milliarden touristische Ankünfte weltweit: Die aktuellen Statistiken der Internationalen Tourismusorganisation (UNWTO) weisen ein Wachstum der internationalen Ankünfte und der touristischen Einkünfte aus. Das freut die Tourismusbranche, hat jedoch auch massive ökologische Auswirkungen auf unseren Planeten. So trägt insbesondere der Flugverkehr wesentlich zum Klimawandel bei. Die ...
30.05.2016 |
Ein Western ohne Eisenbahn? Unmöglich! Heute gibt es trotz einiger positiver Signale nur noch einen Bruchteil des einstigen Bahnnetzes in den USA. Wie kam es dazu, dass in dem Land mit dem einst größten Eisenbahnnetz die Bahn derart schrumpfte? Eine Antwort darauf gibt ein Untersuchungsausschuss des US-Senates aus dem Jahre 1949, sowie eine für den US-Senat verfasste Studie von Bradford C. Snell ...
© 
30.05.2016 |
Unsere Tour startete in Reutlingen, das wir mit der Bahn ab Stuttgart erreicht hatten. Von dort ging es entlang der Echaz und der stillgelegten Bahnstecke nach Pfullingen, wo wir uns mit Proviant versorgten und die schöne Altstadt und das ehemalige Klarissenkloster besichtigten. Es war ein sehr strenges Kloster und die Nonnen hatten lediglich über ein Sprechgitter Kontakt zur Außenwelt. Das ...

Seiten