Schneesport-Portal der NaturFreunde

Schneesport bei den NaturFreunden steht für: die größte sportliche Fachgruppe mit fast 500 Übungsleiter_innen, Trainer_innen und Instruktor_innen, Verbandsmitgliedschaften im Deutschen Verband für das Skilehrwesen (DVS) sowie im Internationalen Verband der Schneesport-Instruktoren (IVSI), bundesweit rund 30 NaturFreunde-Skischulen, unzählige Schneesportfreizeiten und -tagesfahrten und natürlich viel Spaß im Schnee. In diesem Portal finden Sie Tourenberichte, Ausbildungsinformationen und Mitmachtermine rund um den Schneesport.

Die NaturFreunde bilden aus

Ski alpin Grundstufe (DVS) Nordic Grundstufe (DVS) Trainer_in C - Skitouren
Ski alpin Oberstufe (IVSI) Nordic Oberstufe (IVSI) Trainer_in B - Skihochtouren
Snowboard Grundstufe (DVS) Schneesportlehrer_in  
Snowboard Oberstufe (IVSI) Variantenführer_in  

Mehr Schneesporttermine

MITMACHEN

16.10.2019 Ortsgruppenaktivität

Skigymnastik

85354 Freising Skigymnastik ab 20:00 Uhr von Mitte Oktober bis Ende März in der Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule…
23.10.2019 Ortsgruppenaktivität

Skigymnastik

85354 Freising Skigymnastik ab 20:00 Uhr von Mitte Oktober bis Ende März in der Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule…
26.10.2019 Skibörse

Skibörse

89520 Heidenheim

Artikel zum Thema Schneesport

Hoody für Frauen von Marmot
© 
20.07.2015 |
Für die Ausrüstung von NaturFreunde-Qutdoor-Aktivitäten hat der Nürnberger NaturFreunde-Verlag beim Markenartikler Marmot gute NaturFreunde-Rabatte verhandeln können, die bis zum 7.  August gelten. So ist etwa der angebotene Marmot-Extrem-Klassiker Precip Jacket bestens für alle Allround-Aktivitäten im Gelände geeignet. Für alle aeroben Aktivitäten wie Rad fahren, laufen, wandern oder auch ...
Biwakschleife
© 
06.07.2015 |
Skitourengehen und Variantenfahren sind ein Megatrend im Schneesport. Doch weil immer mehr Schneesportler den Pistenzirkus satthaben und stattdessen ihre Schwünge im unverspurten Schnee ziehen wollen, steigt natürlich auch der Druck auf die vermeintlich naturbelassenen und touristisch ungenutzten Areale der alpinen Berggebiete. Im Gegensatz zur Infrastruktur der Skigebiete, die sich kaum oder nur ...
Nordic Walking Modul 2 Lehrgang 2015
© 
19.06.2015 |
Fünf neue NaturFreunde-Nordic-Walking-Trainer haben am zweiten Juniwochenende den Prüfunglehrgang Modul 2 absolviert. Bei sommerlichen Temperaturen blieben die Teilnehmer von Gewittergüssen verschont und konnten so die Ausbildung im Egertal bei Selb genießen. Herzlichen Glückwunsch!
28.05.2015 |
Mit ihrem IVSI-Ausweis erhalten NaturFreunde-Schneesport-Instruktoren (Übungsleiter Oberstufe) bei vielen Seilbahnbetreibern einen Nachlass auf den regulären Liftpreis. Dieser Nachlass ist eine freiwillige Leistung der Liftgesellschaften, seitens des Instruktors besteht kein Anspruch darauf. Der Deutsche Skiverband (DSV) hat auf seiner Internetseite (dort jeweils klicken auf das + vor > ...
01.04.2015 |
Bei der Anerkennung von Erste-Hilfe-Ausbildungen hat sich Folgendes geändert: Musste bisher ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden, ist es seit dem 1. April eine „Erste-Hilfe-Grundausbildung“ mit 9 Lerneinheiten gemäß den „Gemeinsamen Grundsätzen zur Aus- & Fortbildung in Erster Hilfe“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe. Diese „Ausbildung“ – bitte achtet bei eurer ...
Gruppenbild Teilnehmer NaturFreunde-Skischulleiterschulung im März 2015.
© 
15.03.2015 |
Vom 13.–15. März 2015 fand am Naturfreundehaus Freibergsee eine Skischulleiterschulung der NaturFreunde Deutschlands statt. Insgesamt gibt es mehr als 30 NaturFreunde-Skischulen in Deutschland, anwesend waren Skischulleiter der Ortsgruppen Augsburg-Westend, Leonberg, Nürnberg, Pfaffenhofen und Schnaitheim. Das Programm diente insbesondere dem Erfahrungsaustausch, kombiniert mit einer ...
Skitourengeher
© 
01.12.2014 |
Das Skibergsteigen ist ein Megatrend und wird gerne einem nachhaltigen Lebensstil zugeordnet. Allerdings sorgen immer mehr Tourengeher auch für immer mehr Stress in der alpinen Natur. Deshalb informieren Bergsportverbände wie die NaturFreunde über das Problem. Doch: Viele Skitourengeher sind überhaupt nicht organisiert. Welcher Skitourengeher weiß denn schon, dass sich Schnee- und Birkhühner ...
01.12.2013 |
Im deutschsprachigen Alpenraum tragen rund 85 Prozent der unter 15-Jährigen einen Helm. Bei Erwachsenen sind es nur etwa 60 Prozent. Zwar ist die Tragequote in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, doch noch immer tragen zu viele Ski- und Snowboardfahrer keinen Helm. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Manche Schneesportler glauben, durch langsames Fahren keinem Verletzungsrisiko ...
01.12.2013 |
Es gibt kaum eine Form des Tourismus, die die Umwelt nicht belastet. Weil man Verkehrsmittel nutzt, weil man konsumiert, weil man „in der Fremde“ eine extra für Touristen erstellte Infrastruktur nutzt. Das gilt natürlich auch für Aktivitäten im Schneesport. Die NaturFreunde Skischule Stuttgart setzt deshalb auf das Konzept des sanften Tourismus. Durch eine ganze Reihe von Maßnahmen versuchen wir ...
11.11.2013 |
Zu der von der betroffenen Bevölkerung abgelehnten und damit gescheiterten Bewerbung Münchens um die Olympischen Winterspiele 2022 erklärt der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands Michael Müller: Das Nein der betroffenen Bevölkerung zu Olympischen Winterspielen in München im Jahr 2022 ist einerseits eine Folge des stark gewachsenen Misstrauens gegen Großverbände wie dem ...

Seiten