Schneesport-Portal der NaturFreunde

Schneesport bei den NaturFreunden steht für: die größte sportliche Fachgruppe mit fast 500 Übungsleiter*innen, Trainer*innen und Instruktor*innen, Verbandsmitgliedschaften im Deutschen Verband für das Skilehrwesen (DVS) sowie im Internationalen Verband der Schneesport-Instruktoren (IVSI), bundesweit rund 30 NaturFreunde-Skischulen, unzählige Schneesportfreizeiten und -tagesfahrten und natürlich viel Spaß im Schnee. In diesem Portal finden Sie Tourenberichte, Ausbildungsinformationen und Mitmachtermine rund um den Schneesport.

Die NaturFreunde bilden aus

Ski alpin Grundstufe (DVS) Nordic Grundstufe (DVS) Trainer*in C - Skitouren
Ski alpin Oberstufe (IVSI) Nordic Oberstufe (IVSI) Trainer*in B - Skihochtouren
Snowboard Grundstufe (DVS) Schneesportlehrer*in  
Snowboard Oberstufe (IVSI) Variantenführer*in  

Mehr Schneesporttermine

MITMACHEN

19.01.2022 Ortsgruppenaktivität

Skigymnastik

85354 Freising Skigymnastik ab 20:00 Uhr von Mitte Oktober bis Ende März in der Turnhalle der Paul-Gerhardt-Schule…
22.01.2022 Trainer*innenfortbildung

Tagesfortbildung Ski alpin beim Synchro-Tag, S285F

83242 Reit im Winkl Tagesfortbildung für alle Übungsleiter*innen Ski alpin aller Landesverbände am 22.01.2022 im…
24.01.2022 bis 28.01.2022 Trainer*innenausbildung

Abgesagt: Ausbildungs- und Prüfungslehrgang ...

82491 Grainau Der Lehrgang Trainer*in C - Skitouren ist in zwei Module aufgeteilt, die an jeweils fünf Tagen…

Artikel zum Thema Schneesport

01.12.2017 |
In Deutschland gibt es mehr als 90.000 Turn- und Sportvereine mit etwa 27 Millionen Mitgliedern. Unzählige weitere Menschen sind in informellen Bewegungskulturen oder kommerziellen Einrichtungen aktiv, etwa in Fitnessstudios, beim Skateboarden oder in Wandergruppen. Hinzu kommt: Auch Sportsendungen oder Stadionbesuche, also die passive Rezeption von sportlichen Ereignissen, prägen maßgeblich die ...
© 
30.11.2017 |
„Mehr Freestyler wollen wir ansprechen, überhaupt jüngere Skifahrer für unsere Schneesport-Ausbildungen gewinnen.“ Daniel Ruisinger kommt gerade von einer Bundeslehrteamschulung im Stubaital, wo leitende Schneesport-Ausbilder der NaturFreunde Neuerungen in der Ausbildung besprochen haben. Der 24-jährige Ruisinger ist seit zwei Jahren solch ein Bundeslehrteamer – und hat im Stubaital nun die neue ...
Naturfreundehaus Römerstein Winterhaus
© 
16.11.2017 |
Raus aus der Tür, hinein ins Skivergnügen: Wer eine preiswerte Unterkunft direkt an Liften, Pisten oder Loipen sucht, ist hier genau richtig. Unmittelbar hinter dem Naturfreundehaus Brend (L 38) im Schwarzwald beginnt beispielsweise die Langlaufloipe von Schonach über Hinterzarten zum Belchen mit einer Gesamtlänge von 100 Kilometern. Das Haus verfügt über 57 Betten und bietet neben ...
15.11.2017 |
Wandern im südlichen Italien, Rad fahren auf dem Elberadweg, eine Winterfreizeit für Frauen, Langlauftouren in Tirol – das neue Reisejournal der NaturFreunde in Baden und Württemberg präsentiert neue attraktive Reisearrangements für das Jahr 2018. Die 16-seitige DIN-A-4-Broschüre mit dem Titel "Wandern und Reisen" enthält je zwei Rad- und Winterreisen, sieben Wanderreisen, eine Bahnreise, eine ...
© 
23.06.2017 |
Innerhalb der NaturFreunde wurde seit ihrer Gründung im Jahr 1895 über die Bedeutung des Sportes und der Touristik intensiv diskutiert. Ziel war, ein eigenständiges, proletarisches Verständnis von Sport zu entwickeln und damit dem bürgerlichen Sportverständnis, das auf Hochleistung, Wettbewerb und kapitalistischen Vermarkungsmöglichkeiten aufbaute, einen solidarischen und gesellschaftlichen ...
© 
24.05.2017 |
Die NaturFreunde Skischule Stuttgart blickt auf eine erfolgreiche Skisaison 2016/17 zurück. Traditionell begann die Saison mit der im November 2016 stattgefundenen Skibörse im Naturfreundehaus Fuchsrain (M 17). Man traf sich nicht nur zum Kaufen und Verkaufen, sondern auch zum gemütlichen Schwätzle. Aus dem vielseitigen Programm ging es dann los mit der Skiwoche „Kids on snow 3.0“. Hier stehen ...
© 
31.01.2017 |
Skibergsteiger und Variantenfahrer stehen immer wieder vor der Herausforderung, einen Einzelhang hinsichtlich der örtlichen Lawinengefahr zu beurteilen. Dabei hilft die im Jahr 1996 von der Lawinenwarnzentrale Bayern eingeführte Systematische Schneedeckendiagnose (SSD) nach Kronthaler und Zenke, die auch in der NaturFreunde-Trainer-Ausbildung gelehrt wird. Dafür gibt es nun ein neu überarbeitetes ...
© 
01.12.2016 |
Kennst du das? Du bist mit Kindern unterwegs, ein Riesenspaß, plötzlich ist da dieser Funpark, alle schreien „rein da“, na klar, du willst vorlegen, die Anfahrt fühlt sich tollkühn an, es läuft der Film deiner Jugend, ah, vielleicht zu schnell, kleine Speedkorrektur, noch eine, welcher Spin soll’s überhaupt werden, oh, der Kicker ist ja riesig – und dann fährst du ganz elegant vorbei, bremst ab ...
© 
30.11.2016 |
Während es im Flachland noch recht grün und regnerisch aussieht, hat im Hochgebirge der Winter bereits Einzug gehalten – und damit auch die Lawinengefahr. Leider gibt es bereits erste Lawinenunfälle zu beklagen. Bei sorgfältigerer Tourenplanung und überlegterer Routenwahl hätte manches Lawinenunglück eventuell verhindert werden können. Dabei war die Informationsbeschaffung zur Lawinengefahr noch ...
© 
30.11.2016 |
Das Natursportprogramm 2017 mit rund 150 Ausbildungsterminen für die Ausbildungssaison 2016/17 wurde bereits an alle Trainer, Übungsleiter, Ortsgruppen und Naturfreundehäuser verschickt. Die dort aufgeführten Aus- und Fortbildungen stehen auch auf www.naturfreunde.de und werden dort noch ausführlicher beschrieben. Zum Beispiel findest du dort möglicherweise nötige Materiallisten, detaillierte ...

Seiten