Paddeln

Termin (Veranstaltung)
- Der Blick am nächsten Morgen ist umwerfend -
Artikel
© 
Einige „junge und junggebliebene“ Paddler der NaturFreunde Lauterbach: Uli, Pete, Tino und Mike, verstärkt durch Martina aus Gotha, Regina aus Langenselbold und Siegbert aus Nösberts Weidmoos haben den Nationalfeiertag dazu genutzt, mit zwei Urlaubstagen ein langes Wochenende zu kreieren und ein paar schöne Herbsttage an der Flimser Schlucht am Vorderrhein zu verbringen. Bevor wir am Mittwoch unser Ziel erreichen, hat leider ein kleiner...
NaturFreunde-Fortbildungen zeigen dir, wie du die "trockene Linie" triffst
Artikel
© 
Mit dem Kanadier ins Wildwasser, geht das? Ja, mit der richtigen Ausbildung ist das möglich, entscheidend sind eine gute Technik sowie eine vorausschauende Fahrweise. Während leichtes Wildwasser noch mit Tourenkanadiern befahren werden kann, sind für schweres Wildwasser spezielle Wildwasserkanadier sinnvoll, sogenannte Open Canoes. Diese sind deutlich kürzer, drehfreudiger und haben große Auftriebskörper, zudem Sattelsitze und Gurte, um Paddlern...
Artikel
© 
Gemeinsam mit Max Kirchmaier, dem Vorsitzenden der Aktive City e.V. , organisierten die NaturFreunde Freising im Juli 2018 eine Paddelfahrt auf der städtischen Moosach. Kirchmaier hatte sich in einem Zeitungsinterview eine Gondelfahrt auf der städtischen Moosach gewünscht – die Idee wurde von der Paddelgruppe der NaturFreunde auf Anregung von Charlotte Reitsam aufgegriffen. Ziel der Bootsfahrt, an der auch Oberbürgermeister Eschenbacher teilnahm...
Termin (Veranstaltung)
Termin (Veranstaltung)
Termin (Veranstaltung)
Termin (Veranstaltung)
Wasserport
Termin (Veranstaltung)
Ein Bericht von Dorothea Doehring
Artikel
© 
"Panta Rhei" – das ist altgriechisch und bedeutet "Alles im Fluss". Selten traf der Spruch besser zu, als auf der diesjährigen Faltboottour der NaturFreunde in Wiesbaden. Oder doch besser: Panta Rhein? Denn auf unserer Tour ging es mit 14 Paddler*innen auf dem Rhein von Konstanz nach Schaffhausen. Der 1. Juli stimmte mit Starkregen auf die Tour ein. Zum Glück hatten wir am Vorabend in Windeseile die sieben Faltboote und die Zelte aufgebaut. So...
Artikel
© 
Es ist ein Naturschatz zwischen Meer und Halbwüste – und das größte Flussdelta Europas: Zwischen dem 46. und 47. Breitengrad verzweigt sind die Wolga in viele kleine und große Seitenarme, die schließlich an der russischen Grenze zu Kasachstan in das Kaspische Meer münden. Reiseservice Beste Reisezeit Mai, Juni, September Kartenmaterial Sowjetische topografische Militärkarten im Maßstab 1:100.000 kann man hier kostenfrei ausdrucken: www.kurzlink...
Termin (Veranstaltung)

Seiten