Kultur-und-Bildungs-Portal der NaturFreunde Deutschlands

„Wir wollen Kultur durchschaubar machen und vom Geruch des Elitären befreien. Wir suchen nicht die tote Kultur, sondern die lebendige, wir suchen soziales und ökologisches Wissen, das den einfachen Menschen im Alltag nützt und wir überlegen uns, wie wir es weitergeben können. Das ist für uns Kultur“, erklärt Kulturfachgruppenleiter Hartmuth Heinz aus der bayerischen Ortsgruppe Kirchenlamitz das Kulturverständnis der NaturFreunde.

mehr Seminare und Kultur-Termine

MITMACHEN

08.03.2021 bis 01.05.2021 Ausstellung

Ausstellung | „Sich fügen heißt lügen! – Erich ...

99084 Erfurt 4.10.2020 bis 27.3.2021 (abhängig von den aktuellen Corona-Bestimmungen) Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr nach…
08.03.2021 Diskussionsveranstaltung

NaturFreundinnen* aller (Bundes-)Länder vereinigt ...

Für Frauen* gibt es viele Gründe, am 8. März für eine umfassende Geschlechtergerechtigkeit auf die…
09.03.2021 bis 02.05.2021 Ausstellung

Ausstellung | „Sich fügen heißt lügen! – Erich ...

99084 Erfurt 4.10.2020 bis 27.3.2021 (abhängig von den aktuellen Corona-Bestimmungen) Mo–Fr 10:00–16:00 Uhr nach…

Artikel zum Thema Kultur und Bildung

© 
12.06.2019 |
Nach Aufkündigung des INF-Vertrags (Intermediate Range Nuclear Forces) durch die US-amerikanische Regierung, in dem eine Begrenzung der atomaren Mittelstreckenraketen geregelt war, hat auch die russische Regierung erklärt, dass sie sich an diesen Vertrag nicht mehr gebunden fühlt. Dadurch droht ein neues atomares Aufrüsten in der Welt. Teil dieser nuklearen Aufrüstung wird auch der Fliegerhorst ...
© 
11.06.2019 |
Beim zweiten Treffen des bundesweiten Netzwerks Kultur und Bildung der NaturFreunde vom 1. bis zum 3. März 2019 in Berlin trafen Kultur- und Bildungsinteressierte vom Landesverband Württemberg aufeinander, die sich dort über ihre Arbeit vor Ort austauschen konnten. Über den Autausch hinaus wurde auch die Idee entwickelt, die Kultur- und Bildungsarbeit der NaturFreunde im Landesverband gemeinsam ...
© 
11.06.2019 |
Am ersten März-Wochenende 2019 kamen kultur- und bildungsinteressierte NaturFreund*innen aus vier Landesverbände beim zweiten Treffen des bundesweiten Netzwerks "Kultur und Bildung" für drei Tage in Berlin zusammen. Begonnen hat das Netzwerktreffen am 1. März 2019 mit Berichten über aktuelle Kultur- und Bildungsaktivitäten der vertretenen Gruppen vor Ort. NaturFreund*innen, die zum ersten Mal am ...
© 
06.06.2019 |
Mit dem Treffpunkt N am 18. Mai im Naturfreundehaus Hannover hat die bereits vierte Zukunftsdebatte der NaturFreunde Deutschlands stattgefunden. Diesmal waren die Mitglieder der nördlichen Landesverbände Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein aufgerufen, gemeinsam mit dem Bundesvorstand über die künftige Entwicklung des Verbands zu diskutieren. Impulse kamen von Michael Müller und ...
© 
04.06.2019 |
In diesem Text versucht der 78-jährige Günter Wülfrath seiner Empathie Ausdruck zu verleihen, die er mit den Flüchtenden auf dem Mittelmeer teilt. Dabei versucht sich der NaturFreund aus Wuppertal in diese hineinzuversetzen und aus deren Perspektive zu schreiben, um ihnen eine Stimme zu geben, die sie hier bei uns nicht haben. Kann es das geben? Eine Stille, die Geräusche macht, oder Geräusche, ...
© 
03.06.2019 |
Unter dem Titel "The Future We Want" hat sich die Weltgemeinschaft im Jahr 2012 auf 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals [SDG]) festgelegt, die von allen UN-Mitgliedstaaten bis spätestens 2030 umgesetzt werden sollen – auch bekannt als Agenda 2030. Im September diesen Jahres wird der sogenannte SDG- beziehungsweise Nachhaltigkeitsgipfel der Vereinten ...
© 
29.05.2019 |
Was bedeutet Armut im Alltag von Kindern und deren Familien? Was könnte beziehungsweise müsste zur Bekämpfung und Prävention von Armut geleistet werden? Und wer sollte dies tun? Unter diesen Fragestellungen fand am 16. März eine familienpolitische Fachtagung der NaturFreunde Thüringen in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Landesbüro Thüringen und dem Zukunftsforum Familie statt. ...
23.05.2019 |
Am 23. Mai feiern wir den 70. Jahrestag des Inkrafttretens unseres Grundgesetzes. Da ist es gut, an die Visionen der kleinen Expert*innengruppe im Parlamentarischen Rat zu erinnern, die eine stabile Grundlage für unsere rechtstaatliche und soziale Demokratie geschaffen hat. Besonders wichtig ist es mir dabei, an die Rolle der 4 – in Buchstaben: vier – Frauen zu erinnern. Vier unter 68 ...
© 
28.04.2019 |
Aprilwetter vom Feinsten: Regen, Sonne, Gewitter und Wind im Wechsel. Dennoch machte es viel Freude, Interessantes aus der Geschichte zu erfahren bei diesem Stadtspaziergang. Das Bild ist aufgenommen am früheren Standort des Lasker Kurhotels. Die Familie ist bereits im Jahr 1933 nach Palästina ausgewandert. Wir hören von Klosterfrauen, die im 16. Jahrhundert einen Galgen zur Abschreckung der ...
© 
23.04.2019 |
Im April 2018 wurde in Bekhar / Saint-Louis im Senegal ein Umwelt- und Ausbildungszentrum für junge Frauen eröffnet. Das Projekt wurde unter anderem von NaturFreund*innen aus ganz Deutschland unterstützt und realisiert. Die Fotografin Barbara Straube war ebenfalls vor Ort und hat einige der senegalesischen Frauen begleitet. Aus den Fotos und Interviews mit den Frauen ist eine Ausstellung ...

Seiten