Natura Trail | Bergische Heideterrasse

Eine Tagestour mit dem Fahrrad vom Gerresheimer zum Leichlinger Naturfreundehaus und zurück

Radrundwanderweg à 59 Kilometer
Nordrhein-Westfalen

Die abwechslungseiche Landschaft am Trail bietet veschiedenste Lebensräume: Feuchtheiden mit Glockenheide, trockene Heidegebiete, alte bodensaure Stieleichenwälder auf Sandebenen, Moorwälder, Dystrophe Seen (Moorgewässer), Flüsse mit Unterwasser-Vegetation, Nährstoffarme Stillgewässer, Moorschlenken-Pioniergesellschaften (Senken mit Torfmoorsubstraten).    

Zum Flyer-Download

Bergische Heideterrasse
ca. 59 km
Ausgangspunkt: 
Naturfreundehaus Gerresheim
POINT (6.8725 51.226111)
Endpunkt: 
Naturfreundehaus Gerresheim
POINT (6.8725 51.226111)
Mit N markierter Wanderweg, der vom Naturfreundehaus Düsseldorf-Gerresheim durch die Bergische Heideterrasse über Hilden und Solingen-Ohligs zum Naturfreundehaus Leichlingen „Am Block“ führt. Der Weg berührt vier Natura-2000-Gebiete.
GPS-Track: 

Der Trail führt durch folgende Natura-2000-Gebiete:

Strukturreicher Bachtalkomplex mit Feuchtgrünland, Röhrichten, Bruchwäldern und zahlreichen Fischteichen im Umfeld großflächige Laubwaldkomplexe.

Lebensraumtypen: 
  • Feuchte Hochstaudenfluren
  • Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
  • Hainsimsen-Buchenwälder

Bruchwald-Heidemoorkomplex aus zahlreichen Einzelflächen mit Heidemoorresten, Moorgewässern, Gagelgebüschen, Birken- u. Erlenbruchwäldern, Sandbächen und Besenheidebeständen.

Lebensraumtypen: 
  • Alte bodensaure Eichenwälder auf Sandböden mit Stieleiche
  • Moorwälder
  • Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
  • Feuchte Heiden mit Glockenheide
  • Trockene Heiden

Großer Heidemoorkomplex mit Trocken- und Feuchtheide in der Niederrheinischen Bucht.

Lebensraumtypen: 
  • Moorwälder
  • Feuchte Heiden mit Glockenheide
  • Trockene Heiden
  • Fließgewässer mit flutender Wasservegetation
  • Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche Stillgewässer mit Strandlings- oder Zwergbinsen-Gesellschaften
  • Dystrophe Stillgewässer

Das bei Langenfeld liegende 'Further Moor' ist vornehmlich ein Übergangsmoor mit Feuchtheidecharakter und wird naturräumlich der Bergischen Heideterrasse zugeordnet.

Lebensraumtypen: 
  • Torfmoor-Schlenken mit Schnabelbinsen-Gesellschaften
  • Moorwälder
  • Feuchte Heiden mit Glockenheide

image

© 
40625 Düsseldorf
keine Übernachtungsmöglichkeiten
Verpflegung nach Absprache
Naturfreundehaus Leichlingen
© 
42799 Leichlingen
keine Übernachtungsmöglichkeiten
teilbewirtschaftet (mit Getränken)