Trainer*innen-Ausbildungs-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Mit der überverbandlich anerkannten Trainer*innenausbildung der NaturFreunde Deutschlands kann man Gruppen sicher und versichert führen und strukturiert trainieren. Ortsgruppen erhalten durch die hervorragend ausgebildeten NaturFreunde-Trainer*innen einen echten Mehrwert bei ihrer natursportlichen Freizeitgestaltung. Hier findest du 8 gute Gründe für eine sportliche Ausbildung bei den NaturFreunden.

Trainer*innen bei den NaturFreunden müssen keine Athleten sein. Neben dem fachlichen Können sind Teamgeist, soziale Verantwortung und Naturschutz Kernkompetenzen unserer ehrenamtlichen Arbeit. Dabei geben die NaturFreunde auch jungen Menschen die Gelegenheit, sich sportlich zu bilden und erste Verantwortung zu übernehmen. Anwendung finden die pädagogischen Grundsätze der Naturfreundejugend.

Eine Sportausbildung bei den NaturFreunden kann über verschiedene Wege erfolgen. Zum Kennenlernen und Hineinschnuppern bieten sich dabei unsere Einstiege an, das sind Aktivitäten zum Kennenlernen, bei denen jedoch keine Qualifikationen erworben werden können.

Mehr Sportausbildungstermine

MITMACHEN

24.05.2024 bis 26.05.2024 Trainer*innenfortbildung

ABSAGE: Fortbildung Wandern: Wandern und Yoga ...

94556 Neuschönau Beginn: 24.05.2024, 17:00 Uhr (Für den pünktlichen Kursbeginn bitte die Anreise entsprechend planen…
25.05.2024 bis 30.05.2024 Trainer*innenausbildung

ABSAGE: Zusatzqualifikation Canyoning für Trainer ...

38062 Arco Die Zusatzqualifikation Canyoning richtet sich an fortgeschrittene Bergsportler*innen, die bereits…
26.05.2024 bis 02.06.2024 Trainer*innenausbildung

ABSAGE: Ausbildungs- und Prüfungslehrgang ...

56743 Mendig Einwöchinge Wanderleiter*innen-Ausbildung Beginn: 26.05.2024, 12:00 Uhr Ende: 02.06.2024, 14:00 Uhr…

Artikel zum Thema Sportausbildung

© 
10.07.2023 |
Im Juni fand eine Bergwanderleiter-Ausbildung der NaturFreunde Deutschlands im österreichischen Ebbs statt. 12 Teilnehmende übten dabei unter fachkundiger Anleitung das Führen von Wandergruppen im alpinen Gelände. Stefanie Labonte aus der Ortsgruppe Durlach berichtet, was sie dabei erlebt hat: Im Rahmen der NaturFreunde-Ausbildung zum*zur Bergwanderleiter*in hatten wir im Frühjahr bereits ein ...
© 
19.06.2023 |
Unser Lehrteamsmitglied Armin Bopp hat seinen letzten Gipfel erreicht und ist am 12. Juni 2023 nach schwerer Krankheit verstorben. Armin war seit den 1980er-Jahren Mitglied im Bundeslehrteam Bergsport und von Beginn an ein Leistungsträger in der Ausbildung sowie eine anerkannte Persönlichkeit in vielen Bereichen des Bergsports. Über seine absolute Passion, dem Sportklettern, hinaus war Armin auch ...
NaturFreunde Klettercamp 2023
© 
19.06.2023 |
Vom 22. Mai bis 26. Mai fand das Vorbereitungscamp Klettern – auch einfach nur Klettercamp genannt – im österreichischen Leutasch statt. Sieben Teilnehmende aus ganz verschiedenen Regionen Deutschlands fuhren dafür an die deutsch-österreichische Grenze, um an ihrem persönlichen Kletterkönnen insbesondere in der Kletter- und Sicherungstechnik zu arbeiten. Angelika Müller von den NaturFreunden ...
NaturFreunde Schneesport
© 
01.05.2023 |
Die 69. Bundeskonferenz der Fachgruppe Schneesport findet am 9. Mai 2023 statt. Dabei wird die Bundesfachgruppenleitung zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der Landesfachgruppen auf die Schneesport-Saison 2022-23 zurückblicken. Es werden die Lehrgänge der Disziplinen Ski alpin, Snowboard und Nordic ausgewertet, aber auch über anstehende Herausforderungen und kommende Projekte diskutiert ...
© 
23.03.2023 |
Gesellschaftliche Teilhabe für alle ist ein im Grundgesetz verankertes Menschenrecht. Doch was bedeutet Teilhabe beim Klettern? Die Antwort: Kletterhallen, -kurse und -trainings als einen Ort zu gestalten, in welchem eine möglichst freie und sichere Entfaltung jeder Person ermöglicht wird und somit der Freude am Klettern nichts mehr im Wege steht. Ausgangspunkt ist dabei der*die Einzelne mit ...
Fechtkampf auf Ski zur Stabilisierung
© 
21.03.2023 |
Mitglieder des Bundeslehrteams Ski alpin der NaturFreunde Deutschlands haben letztes Wochenende Inhalte für neue NaturFreunde-Schneesport-Schulungen getestet, die Anfang nächster Saison stattfinden werden. Dabei ging es zum einen um Inhalte der Landeslehrteamschulung, zum anderen wurden neue Materialien für Kinderskikurse getestet. Gerade in Kinderskikursen ist es nicht immer einfach, alle ...
© 
15.03.2023 |
Vom 26. bis 31. März 2023 findet der internationale INTERSKI-Kongress 2023 im finnischen Levi statt. Dieser Kongress ist die weltweit größte Tagung zu Themen der Skilehrmethodik und Skitechnik. Dabei kommen Schneesport-Instruktor*innen der Amateur- und Profiverbände aus aller Welt zusammen, um sich auf den neuesten Stand im Skilehrwesen zu bringen. Rund 1.500 Gäste aus 35 verschiedenen Ländern ...
© 
31.01.2023 |
Die Unfallzahlen in den bayerischen Bergen durch Unfallforschung und Prävention zu reduzieren, ist das Ziel des Bayerischen Kuratoriums für alpine Sicherheit. Das Netzwerk alpiner Fachverbände, dem auch die NaturFreunde Deutschlands angehören, veröffentlichte im Oktober 2021 das Faltblatt „Achtung Lawinen“. Darauf aufbauend ergänzt nun ein weiteres Ausbildungstool, das Schnee-Memory, die ...
© 
30.01.2023 |
NaturFreund*innen und Natursportbegeisterte finden ein vielfältiges Mitmachangebot im Bereich Sport, Bildung, Abenteuer, Naturkunde, Umweltschutz und Kultur im neuen Programmheft der NaturFreunde-Erlebnis-Akademie (NeA) vor. Neu sind die Boulder- und Kletterkurse in der NaturFreunde Kletterhalle Dachau. Hier gibt es verschiedene wöchentliche Kursangebote, die in der Kletterhalle stattfinden. In ...
© 
16.12.2022 |
Das Bundeslehrteam Bergsport der NaturFreunde empfiehlt dringend die Lawinenverschüttetensuchgeräte (LVS) von Pieps und Lawinenrucksäcke von Ortovox zu prüfen! Laut beiden Unternehmen wurden Fehlfunktionen festgestellt. Diese können die Sicherheit gefährden. Josef Hümmer vom Bundeslehrteam Bergsport rät bei jeder Benutzung der LVS-Geräte von Pieps einen „Großen LVS-Check“ zu machen. „Defekte ...

Seiten