Frieden in Bewegung: die Wanderung für Abrüstung und Frieden

30. April bis 4. Juli 2021 ∙ von Hamburg bis zum Bodensee ∙ 65 Tagesetappen

© 

Die NaturFreunde Deutschlands veranstalten vom 30. April bis 4. Juli 2021 eine große Friedenswanderung von Hamburg bis an den Bodensee. Unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ wollen wir dabei auf die aktuellen friedenspolitischen Entwicklungen aufmerksam machen.

Die Wanderung orientiert sich an verschiedenen Fernwanderwegen, die 65 Tagesetappen werden zwischen 15 und 30 Kilometer lang sein.
 

In Zeiten von nationaler Isolation sowie aktiven Konflikten weltweit und aufgrund von konstanter und fragwürdiger Waffenexporte Deutschlands in Konfliktgebiete und an Regime ohne jedes Menschenrechtsverständnis, muss sich auch die deutsche Regierung die Frage ihrer Verantwortung stellen. Deshalb setzen die Teilnehmer*innen dieser Wanderung ein Zeichen, um die aktuelle friedenspolitische Lage zu kritisieren und für eine humanere politische Entwicklung einzutreten.

Das Engagement für Frieden hat in unserem Verband eine lange Tradition. Schon in den 1950er-Jahren haben die NaturFreunde und insbesondere die Naturfreundejugend die Anti-Atomtod-Bewegung unterstützt und die Ostermärsche mitbegründet. Ähnlich dieser historischen Ereignisse laufen die Teilnehmer*innen dieser Wanderung für:

  • eine globale Abrüstung
  • das Verbot von Rüstungsexporten
  • eine neue Entspannungspolitik
  • eine atomwaffenfreie Welt

Während der einzelnen Etappen wird es Kundgebungen in größeren Städten geben. Zusätzlich werden uns lokale Teilnehmer*innen und Wanderleiter*innen während der Tour über die geografischen und geschichtlichen Gegebenheiten informieren und uns einen Einblick in die kulturhistorische Vergangenheit von Krieg und Frieden in Deutschland geben. 

Unsere Ziele sind: ein breites Friedensbündnis zu formieren und viele Menschen zu mobilisieren, die gemeinsam für eine friedliche Zukunft durch die Bundesrepublik wandern. 

Sei auch du dabei!

www.frieden-in-bewegung.de

Weitere Bilder

Empfohlene Artikel