Forum N: Nachhaltigkeits-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Mehr Nachhaltigkeit in der Praxis, mehr Verbraucher_innentipps entlang des ökologischen Fußabdruckes, mehr gute Beispiele zum Nachmachen, mehr Austausch über Wege in eine gute Zukunft für alle – das ist das Ziel des Forum N, das auch einen festen Platz im Mitgliedermagazin der NaturFreunde Deutschlands hat.

Hier müssen aber nicht nur die Tipps der Anderen stehen, es könnten auch deine sein. Schicke sie einfach an Forum-N@naturfreunde.de

Termine zum Thema Nachhaltigkeit

MITMACHEN

10.12.2019 Politik konkret

Politik konkret: Die bittere Wahrheit über ...

10713 Berlin Die meisten Menschen in Deutschland lieben Schokolade. Sie essen jährlich rund neun Kilo pro Kopf…
14.12.2019 Repair-Café

Fairhandeln - Repair-Café und Tauschmarkt

10713 Berlin Im Repair-Café der NaturFreunde Berlin können Dinge des täglichen Gebrauchs, die im Laufe ihrer…
17.12.2019 Naturfreundejugend SOL

Eigentum verpflichtet! – Ein Streitgespräch über ...

12047 Berlin Der Berliner Immobilienmarkt boomt seit der weltweiten Banken- und Finanzkrise gegen Ende des…

Artikel im Forum N

23.09.2015 |
An ihrem Bootshaus an der Isar betreiben die NaturFreunde München einen wunderschönen Biergarten. Er liegt ganz in der Nähe des Tiergartens, ist sehr beliebt und wird von vielen jungen Familien besucht. Dort gibt es seit Mai eine neue Einrichtung: das Reparatur-Café im Bootshaus. Ein Reparatur-Café funktioniert ganz einfach: Leute bringen ihre defekten Geräte mit, um sie gemeinsam mit ...
23.09.2015 |
Eine Welt oder keine Welt. Auf diese – zugegeben – simple Formel lässt sich ein Gedanke bringen, der unser Jahrhundert prägen könnte. Entweder wir finden eine Antwort auf die globalen Fragen im Sinne des Prinzips der Nach­haltigkeit, oder es steht zu befürchten, dass wir ein Jahrhundert der Gewalt erleben müssen. Klimawandel und Migration sind dabei Teilaspekte einer Situation, in der die ...
Gesucht: neue Perspektiven des Konsums.
© 
01.09.2015 |
In den letzten zwei Jahre hat sich die Naturfreundejugend immer wieder mit dem Rucksack auf den Weg zu Orten des Wandels gemacht: Wer sind die Menschen, die tatsächlich sozial-ökologisch leben, wo sind die Gestalter*innen des Wandels, wo wird Zukunft gemacht? Das war zum einen Soziales Wandern in seiner besten Form. Und zum anderen sehr erfolgreich. Denn es gibt bereits viele Orte, an denen der ...
Seven-Summits-Logo
© 
01.09.2015 |
Ein Klettersteig, hochalpin, mit schweren Passagen, dazu starke Windböen und Jugendliche mit Handicap, aber ohne große Bergsporterfahrung: Gabi und Jochen Morweiser und Andrea Götz machten sich so ihre Gedanken auf dem kurzen Weg von der Bergstation am Nebelhorn (2.224 m) zum Hindelanger Klettersteig. Die drei Bergsportler der Ortsgruppe Sonthofen waren erst wenige Wochen vorher von flämischen ...
naturtrip-Gründer Hermann  Weiß und Judith Kammerer
© 
01.09.2015 |
Jetzt Kanu fahren oder klettern, das wär’s doch. Wer kennt diese Ideen nicht. Oder: Jetzt einfach raus fahren und gemütlich übernachten. Das Problem liegt im „einfach“, zumindest für Stadtbewohner oder Familien ohne hohe Einkommen oder Senioren, die nicht mehr so gerne Auto fahren. Etwa 13 Millionen Deutsche leben in einem Haushalt ohne Auto. „Einfach raus fahren“ können diese Menschen nicht. Sie ...
01.09.2015 |
„Das ist ein großer Sieg“, sagt Torstein Tvedt Solberg. Der Sozialdemokrat ist Mitglied des norwegischen Finanzausschusses, der soeben Geschichte geschrieben hat. Und Trine Skei Grande, die Chefin der liberalen Venstre-Partei, erklärte: „Das war der wichtigste klimapolitische Beschluss, an dem ich je beteiligt war.“ Beide beziehen sich auf ein „Sparschwein“ namens „Statens pensjonsfond utland“ – ...
07.08.2015 |
Eine französische Gesetzesinitiative will, dass überschüssige Lebensmittel nicht länger weggeworfen, sondern entweder Wohltätigkeitsorganisationen gespendet oder in der Landwirtschaft verwendet werden – eine sozial und ökologisch sinnvolle Initiative. „Der Ordnungspolitische Kommentar“ im Informationsblatt des staatlich mitfinanzierten Instituts für Wirtschaftspolitik (iwp) hingegen polemisiert ...
© 
25.07.2015 |
Rund 500.000 EU-Bürger haben die Europäische Kommission in einer von ihr initiierten Befragung aufgefordert, eine Schwächung der europäischen Naturschutzgesetzgebung zu verhindern und stattdessen das sogenannte NATURA-2000-Schutzgebietsnetzwerk zu stärken. Anlass waren Pläne der Juncker-Kommission, entsprechende Naturschutzrichtlinien „modernisieren“ zu wollen. Viele Umweltexperten gehen jedoch ...
© 
22.07.2015 |
Wann ist Saison für welches Obst und Gemüse, wie kann man mit Klimaschutz im Haus auch noch Geld sparen, welche Siegel garantieren wirklich Nachhaltigkeit: Das Spektrum dieses praktischen Ratgebers für mehr Nachhaltigkeit im Alltag ist gewaltig und setzt direkt an der Kaufentscheidung an. Tipps und Faustregeln sind gegliedert nach der Häufigkeit des Konsums in tägliche, seltene und ganz große ...
01.07.2015 |
Beim online einkaufen sofort sehen, wie nachhaltig Produkte und Hersteller sind – das wäre doch eine ziemlich gute Idee. WeGreen hat sie schon realisiert und bewertet mit einer digitalen „Nachhaltigkeitsampel“ mehr als vier Millionen Produkte nach nachhaltigen Kriterien. Zudem bietet das Start up ein Zusatzprogramm für Internetbrowser (Add on), welches die WeGreen-„Nachhaltigkeitsampel“ direkt in ...

Seiten