Ausbildungsstruktur & -termine Kanusport

Unsere Aus- und Fortbildungsangebote zum*zur Trainer*in C und Trainer*in B orientieren sich an den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Außerdem erkennen die NaturFreunde Deutschlands und der Deutsche Kanu-Verband (DKV) ihre Trainer*in-C-Ausbildungen gegenseitig an.

Die Ausbildung zum*zur Teamer*in Kanusport wurde von den NaturFreunden entwickelt und ist bisher einzigartig in Deutschland. Diese Qualifikation ist unterhalb der Ebene "Trainer*in C" angesiedelt.

Mehr Kanusport-Ausbildungstermine

MITMACHEN

29.04.2023 bis 30.04.2023 Trainer*innenfortbildung

Fortbildung Kanusport: Workshop Wildwasser (auch ...

4831 Obertraun Diese lizenzerhaltende Fortbildung der NaturFreunde Deutschlands soll helfen, sich im schweren…
05.05.2023 bis 07.05.2023 Trainer*innenfortbildung

Fortbildung Kanusport: Riverbug-Technik ...

86837 Scheuring Der Grundlagenkurs richtet sich an alle Interessierten, auch ohne Vorerfahrungen. Da er als…
07.05.2023 bis 12.05.2023 Trainer*innenausbildung

Ausbildung Kanusport: Trainer*in C Praxismodul ...

86937 Scheuring Die NaturFreunde-Ausbildung zum*zur Trainer*in C - Riverbug richtet sich an alle, die bereits das…

Ausbildungsstruktur der Bundesfachgruppe Kanusport

Artikel zum Thema Ausbildung Kanusport

23.10.2016 |
Die Ausbildung zum Trainer C – Touring wurde um das Führen von Gruppen im Wildwasser II ergänzt. Den erweiterten Aufgabenbereich des Trainers spiegelt der Abschluss Trainer C – Wildwasser & Touren. Diese Änderungen machen den Trainer zum Allrounder vom See bis zum Wildbach. Mit einem dreitägigen Aufbaulehrgang können Wildwasser- und Touring-Trainer einen C-Abschluss im Riverbug erreichen. ...
© 
03.06.2016 |
Die Arbeiten für das neue NATURSPORT-Ausbildungsprogramm haben bereits begonnen. Die sportlichen Fachgruppen stimmen in ihren Bundeslehrteams die neuen Aus- und Fortbildungstermine ab und legen sie fest. Texte werden formuliert und gute Sportfotos aus dem Verbandsleben gesucht. Insbesondere bei den Fotos könnten wir deine Hilfe gut gebrauchen. Hast du vielleicht eigene Natursport-Motive, die auch ...
08.02.2016 |
Wie www.vereinsknowhow.de im Vereinsinfobrief Nr. 310 (Ausgabe 3/2016 – 8.2.2016) berichtete, hat die Oberfinanzdirektion (OFD) Frankfurt ihren Erlass zum Übungsleiterfreibetrag aktualisiert (25.11.2015, S 2245 A-2-St 213): Ein-Drittel-Grenze liegt pauschal bei 14 Stunden Tätigkeiten, die im Rahmen des Übungsleiterfreibetrags (§ 3 Nr. 26 Einkommensteuergesetz) begünstigt sind, müssen ...
Tätigkeitsbericht 2015 Fachgruppe Wandern
© 
30.11.2015 |
Was tun, wenn der NaturFreunde-Sportausweis zum Jahresende abläuft? Immerhin weist dieser nicht nur die eigene sportliche Qualifikation aus, sondern ist auch Grundlage für den erweiterten Versicherungsschutz der NaturFreunde Deutschlands. Für alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter mit gültigem Sportausweis besteht neben einer Unfall- und Verbandshaftpflichtversicherung eine zusätzliche ...
© 
06.10.2015 |
Rund 150 Aus- und Fortbildungstermine für das Jahr 2016 der Bundesfachgruppen Bergsport, Kanusport, Schneesport und Wandern stehen nun online. Informiert euch über die Lehrgänge und nutzt das jeweilige Formular zur Online-Anmeldung. Alle Lehrgänge findet ihr hier: www.naturfreunde.de/trainer-ausbildung
© 
07.08.2015 |
Michael Erhard und Manuel Fischer aus der Ortsgruppe Klosterlechfeld haben im Juni im NaturFreunde-Wildwasserzentrum Wildalpen ihre Ausbildung zum Trainer C – Riverbug erfolgreich abgeschlossen. Damit sind sie die ersten von den NaturFreunden Deutschlands ausgebildeten Riverbug-Trainer und vermutlich sogar die ersten überhaupt in Deutschland ausgebildeten Trainer C für das kleine aufblasbares ...
01.04.2015 |
Bei der Anerkennung von Erste-Hilfe-Ausbildungen hat sich Folgendes geändert: Musste bisher ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs nachgewiesen werden, ist es seit dem 1. April eine „Erste-Hilfe-Grundausbildung“ mit 9 Lerneinheiten gemäß den „Gemeinsamen Grundsätzen zur Aus- & Fortbildung in Erster Hilfe“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe. Diese „Ausbildung“ – bitte achtet bei eurer ...
Riverbug
© 
Riverbug ist eine Trendsportart, die ursprünglich aus Neuseeland kommt. Wer schon einmal Kanu, Kajak oder Rafting probiert hat, wird von den neuen Riverbugs begeistert sein. Die Boote sind sehr wendig, sie lassen sich auf der Stelle um 360 Grad drehen und man kann sowohl vor als auch rückwärts fahren. Der Paddler hat einen natürlichen Kontakt zum Fluss, da das Riverbug mit Flossen und ...
Verbessere deine Technik, erweitere dein Fachwissen und werde Expert*in - in deiner Sportart. Schule dich in methodischen und didaktischen Fertigkeiten und gib dein Wissen weiter. Erfahre, wie naturverbundener Sport gleichzeitig die Umwelt schützen kann. Erhalte einen lizenzierten und anerkannten Sportausweis der NaturFreunde Deutschlands. Nutze den erweiterten Versicherungsschutz der ...

Seiten