NaturFreunde bewegen – das Portal zur aktuellen Kampagne

Wie Nachhaltigkeit und Solidarität unseren Verband stärken

Unsere Gesellschaft und damit auch die Rahmenbedingungen unserer Arbeit haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Die daraus entstehenden Herausforderungen sehen wir als Chance, uns weiter zu entwickeln. Mit der im April 2016 begonnenen bundesweiten Kampagne „NaturFreunde bewegen“ möchten wir unseren Verband zeitgemäß aufstellen und an diese Entwicklungen anpassen. Auf dieser Seite findest du alle Informationen, Materialien und Berichte zur Kampagne. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen!

In der Seminarreihe "Neue Impulse für die Vereinsarbeit", einem Angebot der NaturFreunde Ehrenamtsakademie, erhalten ehrenamtliche Engagierte Schulungen zu modernem Vereins- und Freiwilligenmanagement. Alle interessierten Mitglieder sind herzlich eingeladen sich anzumelden.

Im Rahmen des Projekts „NaturFreunde Stärkenberatung“ können Ortsgruppen und andere NaturFreunde-Gliederungen Beratung und Unterstützung von ausgebildeten Stärkenberater*innen in Anspruch nehmen. Das Projekt bietet Interessierten außerdem die Möglichkeit, sich in vier mehrtägigen Modulen selbst als Stärkenberater*in ausbilden zu lassen, um andere Ortsgruppen in ihrer Weiterentwicklung unterstützen zu können.

© 

Mach mit bei den Aktionstagen 2019!

Im Rahmen der Kampagne „NaturFreunde bewegen“ organisieren NaturFreunde bundesweit Aktionstage – Veranstaltungen, bei denen sie sich und ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und den Austausch mit anderen Projekten und Organisationen stärken. Sei auch du mit deiner Ortsgruppe dabei! Der nächste Aktionszeitraum wird vom 27. ...

Mehr Kampagnen-Termine

MITMACHEN

21.09.2019 Infoveranstaltung

Infoveranstaltung Nachhaltige Ernährung – fair, ...

97209 Güntersleben Was ist eigentlich nachhaltige Ernährung? Wie kann man sich fair, gesund und klimafreundlich…
25.09.2019 Votragsabend

Vortragsabend: Land Grabbing bekämpfen – ...

89073 Ulm Agrarland hat sich heute zu begehrten Spekulations- und Investitionsobjekten entwickelt. Kritiker*…
28.09.2019 Aktionstag

Apfelsafttag

32805 Horn-Bad Meinberg Das Saftmobil der Solidarischen Landwirtschaft Kohlstädt kommt ins Naturfreundehaus In der Schnat…

Artikel zur Kampagne "NaturFreunde bewegen"

© 
02.05.2018 |
Die NaturFreunde Suhl in Thüringen haben eine besondere Vereinsgeschichte: Sie waren die erste Ortsgruppe, die nach der Vereinigung wiedergegründet wurde. In den letzten 27 Jahren gab es im Verein Höhen und Tiefen, insbesondere aber vor etwa drei Jahren standen die Mitglieder am Scheideweg: kontroverse Diskussionen über die weitere Arbeit des Vereins, dazu ein relativ hoher Altersdurchschnitt ...
© 
18.04.2018 |
„Respekt! Kein Platz für Rassismus“ steht auf dem schwarz-weißen Schild, welches mittlerweile an mehreren Naturfreundehäusern in ganz Deutschland angeschraubt ist. Die NaturFreunde haben auf ihrem Bundeskongress 2017 beschlossen, sich an der Kampagne der IG Metall zu beteiligen, über die das Metallschild kostenlos bestellt werden kann. Das Anbringen des Schildes eignet sich sehr gut als ...
© 
08.04.2018 |
Erneut haben 14 Teilnehmer*innen ihre Ausbildung im Rahmen der NaturFreunde Stärkenberatung erfolgreich abgeschlossen. Der vierteilige Ausbildungsgang im Naturfreundehaus Kniebis begann bereits im Jahr 2017 und schulte die ehrenamtlich aktiven NaturFreunde unter anderem für die Beratung in Konfliktsituationen in Ortsgruppen, bei Vorfällen gruppenspezifischer Menschenfeindlichkeit und dem ...
© 
05.04.2018 |
Im Rahmen des Projekts „NaturFreunde Stärkenberatung“ können Ortsgruppen und andere NaturFreunde-Gliederungen Unterstützung von ausgebildeten Stärkenberater*innen in Anspruch nehmen. Stärkenberater*innen können zum Beispiel angefragt werden, wenn: Ideen entwickelt werden sollen, um Mitglieder zur aktiven Teilnahme zu animieren (zum Beispiel um Vorstandsarbeit oder Hausdienste zu ...
© 
22.03.2018 |
Das Vereinsleben verändert sich: Immer mehr Menschen organisieren ihre Freizeit immer häufiger außerhalb von Vereinen. Das ist auch den NaturFreunden Regensburg bewusst, aber die Ortsgruppe hat sich entschieden, diesem Trend nicht tatenlos zuzusehen, sondern sich den Herausforderungen mit Energie und Optimismus zu stellen. Am 19. Januar 2018 kamen darum über zwanzig Regensburger ...
© 
14.03.2018 |
Wie soll sich der Natursport der NaturFreunde in Baden-Württemberg in den nächsten drei Jahren aufstellen? Diese Frage wollen sportlich interessierte NaturFreunde aus den Landesverbänden Baden und Württemberg am 9. Juni bei der Veranstaltung „Change – Natursport im Wandel“ gemeinsam beantworten. In Zusammenarbeit mit allen im Natursport aktiven Ortsgruppen sollen konkrete Meilensteine für die ...
© 
08.02.2018 |
Am 4. Februar trafen sich etwa 70 NaturFreund_innen zur Veranstaltung „Treffpunkt N – die Zukunftsdebatte der NaturFreunde“ in Leipzig. Auf gemeinsame Einladung des Bundesvorstandes und der Landesvorsitzenden der östlichen Landesverbände kamen Ortsgruppenvorsitzende, Landesleitungen der Naturfreundejugend, interessierte Mitglieder und Landesfachgruppenleiter_innen sowie Mitarbeiter_innen der ...
© 
01.02.2018 |
Von Juni bis Dezember 2017 ist die Ausstellung „Virtuelles Wasser“ der NaturFreunde durch den Bezirk Neckar-Odenwald in Baden gereist. In mehreren Naturfreundehäusern, in einem Rathaus und in einer Schule konnten sich Interessierte an den verschiedenen Stationen der Ausstellung spielerisch über das Thema „Virtuelles Wasser“ informieren. Organisiert wurde die Aktionstour von den Ortsgruppen des ...
© 
29.01.2018 |
Am Wochenende vom 19. bis 21. Januar 2018 startete bei den NaturFreunden in Rheinland-Pfalz der erste Ausbildungsgang der Stärkenberater*innen im Naturfreundehaus Hochstadt. Es war das erste von insgesamt vier Wochenendmodulen, mit denen sich die Teilnehmenden zu "Stärkenberater*innen" qualifizieren. In der Ausbildung lernen die Teilnehmenden, wie sie in Zukunft Ortsgruppen bei Konflikten ...
© 
09.01.2018 |
Was tun, wenn Nachwuchs fehlt – für den Ortsgruppenvorstand oder die Kindergruppe? Wenn gute Ideen zu einem „Man müsste mal …“ verkümmern, weil es keinen gibt, der’s macht? Wenn die Erzählungen Überhand nehmen, wie es früher mal war – aber die neuen Ansätze fehlen? Dann wird es Zeit für ein Seminar bei der NaturFreunde Ehrenamtsakademie. Denn hier gibt es seit 2016 gute Ideen und Handwerkszeug ...

Seiten